Nintendo NX: Pokémon-Spiele bestätigt – Hybridstruktur angedeutet

Marco Schabel

Schon bald will Nintendo das neue Spielsystem Nintendo NX enthüllen. Bereits jetzt gibt es aber weitere Bestätigungen, was die in Arbeit befindlichen Spiele angeht. Zudem liefert The Pokémon Company weitere Hinweise auf die Hybridstruktur.

Nintendo NX - Gerüchte & Fakten (Stand: April 2016).

Seit knapp eineinhalb Jahren warten wir alle gespannt darauf, dass Nintendo für die neue Plattform NX, die im März 2015 angekündigt wurde, endlich handfeste Details veröffentlicht. Nahezu alles, was bislang über das neuartige System bekannt ist, beruht auf Spekulationen und Gerüchten. Dazu gehört, dass das System auf Cartridges setzt und ein Hybrid aus Konsole und Handheld ist. Zudem soll innerhalb des ersten halben Jahres ein Pokémon-Spiel für Nintendo NX veröffentlicht werden. Zumindest zwei von diesen Gerüchte hat sich jetzt jemand gewidmet, der es eigentlich wissen muss: Tsunekazu Ishihara, Chef von The Pokémon Company.

Nintendo NX: Diese Fehler müssen beim Launch vermieden werden

Wie dieser in einem aktuellen Interview bestätigte, arbeitet das Unternehmen derzeit in der Tat an Pokémon-Spielen für NX. Er ließ allerdings unerwähnt, ob es sich, wie in den Gerüchten behauptet, um einen Ableger der Hauptserie aus dem Hause Game Freak handelt. Unerwähnt blieb auch, ob dieses Spiel zum Release des Systems oder erst später erscheinen soll. Dafür widmete er sich allerdings der angeblichen Hybridstruktur der neuen Plattform. Bestätigen wollte Ishihara zwar nichts, er gab jedoch zu verstehen, dass Nintendo mit der Nintendo NX das Verständnis von dem ändern wolle, was als Konsole oder als Handheld verstanden wird. Das unterstreicht die bestehenden Gerüchte.

Nintendo will die neue Plattform Nintendo NX in diesem Herbst ganz offiziell vorstellen und im Anschluss im März 2017 veröffentlichen. Vorab erscheinen noch Pokémon Sonne und Mond für den Nintendo 3DS.

Hier kannst Du Dir Pokémon Sonne und Mond vorbestellen *

Quelle: The Wall Street Journal

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung