Nintendo NX: So wurden die vermeintlichen Controller gefaked

Marvin Fuhrmann 7

Vor wenigen Tagen kamen Bilder ans Tageslicht, die angeblich den Controller der neuen Nintendo NX-Konsole zeigen. Mittlerweile steht fest: Bei beiden Leaks handelte es sich um gestellte Modelle, die von Dritten hergestellt wurden. Also alles nur ein Fake. Jetzt zeigt der Macher der letzten Bilder, wie er das überzeugende Modell hergestellt hat.

Nintendo NX: So wurden die vermeintlichen Controller gefaked

Die Gaming-Branche dreht momentan bei der Nintendo NX völlig durch. Keiner weiß genau, was sich hinter diesem Namen verbirgt und was der Konzern mit seiner neuen Konsole geplant hat. Welche Features bietet die NX? Wird sie endlich PS4 und Xbox One in Sachen Performance einholen?

Neue Details zur NX vor der E3?

Gerade wegen der vielen offenen Fragen werden Leaks zum Design immer häufiger. Vor kurzem tauchten zwei verschiedene Bilder auf, die angeblich die Controller der Nintendo NX zeigen würden. Erstere waren noch etwas verwaschen und sahen gestellt aus. Letztere konnten aber durchaus viele Leute an der Nase herumführen.

Jetzt steht fest: Bei beiden Bildern beziehungsweise Modellen handelt es sich um einen Fake. Ersterer stammt von David Im, der ein einfaches 3D Modell erstellte und es per Photoshop in die Szenerie eingefügt hat. Der etwas bessere Fake stammt hingegen von dem Finnen Frank Sandquist.

Konzeptzeichnungen des NX-Controlers

Dieser hat ein Video mit seiner Vorgehensweise online gestellt. Den Clip findet ihr am Ende unserer News. Er wollte ausprobieren, wie einfach es ist, den Photoshop-Leak in der Realität nachzustellen. Scheinbar ging das mit den nötigen Ressourcen ziemlich einfach. Immerhin sieht er das positive in seiner Tat. Seiner Meinung nach fanden viele den Fake hässlich und werden sich darüber freuen, dass es nur eine Fälschung war.

Quelle: Polygon

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung