Nintendo NX: Soll laut Gerüchten auch Smartphone-Apps abspielen

Sebastian Moitzheim 6

Nintendos kommende Konsole NX könnte neben regulären Spielen, die angeblich auf Cartridges gespeichert werden, auch Nintendos Smartphone-Apps abspielen. Das schreibt das Wall Street Journal, das außerdem das Gerücht bestätigt, dass die NX eine Kombination aus Handheld und Heimkonsole wird.

Nintendo NX - Gerüchte & Fakten (Stand: April 2016).

Gerade erst veröffentlichte Eurogamer detaillierte Infos über die NX, die angeblich von mehreren informierten Quellen preisgegeben wurden. Der wichtigste Punkt war die (angebliche) Bestätigung des Gerüchts, es handle sich bei der NX um einen Hybrid aus Handheld und Konsole. Dieses Gerücht wurde nun vom Wall Street Journal erneut bestätigt. Zusätzlich meldet die Zeitung, dass die NX mit Nintendos Smartphone-Spielen kompatibel sein soll.

Neben dem sozialen Netzwerk Miitomo plant Nintendo Smartphone-Versionen von Fire Emblem und Animal Crossing. Die Smartphone-Versionen dieser Spiele auch auf eine Nintendo-Konsole zu bringen und damit die langjährige Tradition dieser klassischen Nintendo-Marken fortzusetzen, klingt durchaus plausibel.

Miitomo ist ein modernes Poesiealbum

Unklar ist natürlich, was „Kompatibilität“ mit den Smartphone-Spielen genau bedeutet. Werden Ports für die NX entwickelt oder könnte dies darauf hindeuten, dass die NX tatsächlich auf einer Android-Version basieren wird? Letzteres ist ein weiteres Gerücht, dass über die NX derzeit im Umlauf ist.

miitomo nx

Quelle: Wall Street Journal, via  Destructoid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung