Nintendo NX: Umfrage verrät Auflösung und andere Details zum neuen System

Marco Schabel 13

In diesem Jahr will Nintendo endlich das neue mysteriöse System vorstellen, welches noch immer unter dem Arbeitstitel Nintendo NX bekannt ist. Eine neue Umfrage könnte dabei auch viele weitere Details verraten haben.

BREAKING News: Nintendo stellt 2016 neue Konsole vor?

Ich gebe es offen zu: Ich bin ein Käufer der Wii U. Das reimt sich nicht nur, es ist auch wahr. Mehr noch, denn ich habe mir die Wii U direkt am ersten Tag im Premium Bundle (damals hatten wir noch eine Wahl) mit allem nötigen Schnickschnack gegönnt. Und auch wenn ich erst dachte, dass es vielleicht ein Fehlkauf war, hat vor allem meine Freundin mit Mario Kart 8, Yoshis Woolly World, Wind Waker HD und vielen anderen Titeln schon so viel Spaß gehabt, dass wir die Konsole lieben gelernt haben. Zudem steht ja noch immer das neue The Legend of Zelda an. Da ist es zwar etwas schade, dass Nintendo mit der Nintendo NX ein neues System in Aussicht stellt, aber ich denke, ich habe unter meinem Fernseher auch noch für eine weitere Konsole genug Platz. Und auch wenn ich die Nintendo NX sicher direkt nach der Veröffentlichung zu mir einladen werde, ist noch recht wenig zu dem System bekannt, schließlich hat Nintendo sich ja bislang kaum dazu geäußert.

Das hat sich auch jetzt nicht geändert, allerdings hat die GfK dem Konzern aus Kyoto die Arbeit ein wenig abgenommen. Die haben nämlich derzeit eine Umfrage am Laufen, die sich auch mit der Nintendo NX beschäftigt. Ganz nebenbei werden dabei einige Eckdaten verraten, die sehr interessant sind. So lassen sich einem Screenshot die Auflösung, die Art, Franchises, Packungsinhalt und einige weitere Details entnehmen, die bisher nur vage Vermutungen waren. Und das Beste an der ganzen Sache ist: Die Echtheit der Umfrage und des Screenshots wurden laut den Kollegen von Nintendo Everything bereits bestätigt. Die deutsche Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ist dabei ein häufiger Partner Nintendos. Dennoch sollten die folgenden Infos noch immer mit Vorsicht genossen werden, denn es könnten natürlich nur Punkte sein, bei denen die Reaktion der Probanden erfragt werden soll, ohne dass diese dabei auch bei der Nintendo NX anzutreffen sein müssen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Diese Details zur Nintendo NX verrät die GfK

Der unten zu findende Screenshot birgt einige vermeintliche Details zur Nintendo NX, die vor allem den Charakter des Systems widerspiegeln. So wird Nintendo (ohne dass es verwunderlich wäre) auch zukünftig auf die größten hauseigenen Franchises setzen, namentlich Super Mario, The Legend of Zelda und Donkey Kong. Interessanter ist dagegen, dass die NX wohl kein neues Netzwerk sein wird. Stattdessen wird schon wie im Falle der Wii U oder des Nintendo 3DS das Nintendo Network für die Kommunikation und selbstverständlich das Spielen nutzen. Noch interessanter ist aber, dass sich die Gerüchte um ein Achievement-System der Nintendo NX bewahrheiten könnten. Wie es nämlich heißt, sollt ihr auch in der Lage sein, diese zu erhalten und ebenso wie eure Siege und Niederlagen mit der Community zu teilen. Zudem scheint es möglich zu sein. Videoanrufe mit der Nintendo NX zu tätigen. Ob damit eine Skype-App oder ein integriertes System gemeint ist, ist allerdings fraglich. Klar scheint aber, dass eine Kamera vorhanden sein wird, ebenso wie eine Web-App.

Kann die Nintendo NX auch zur PS4 verbunden werden?*

Und wer glaubt, es könne nicht interessanter werden, spricht auch die GfK von einem dualen System, welches sich Nintendo NX nennt. Dort heißt es, wie bereits öfter vermutet wurde, dass es sich gleichzeitig um eine Konsole, aber auch ein Handheld handeln wird. So heißt es wörtlich: „Das Gameplay geht fließend zwischen der Nintendo NX-Konsoleneinheit und der Nintendo NX Handheld-Einheit vonstatten.“ In Sachen Auflösung soll das System dabei 4K-Auflösung bei 60 Frames für Filme unterstützen, während Spiele mit 900p bei 60 Frames veranschlagt sind. Leistungstechnisch würde sich die Nintendo NX demnach auf einer Ebene mit Xbox One und PlayStation 4 bewegen.

Zuletzt sagt uns die GfK, was uns im Paket erwarten könnte, wenn wir uns die Nintendo NX kaufen, wann auch immer sie erscheint. Demnach dürfen wir uns über eine „Nintendo NX-Konsole“, eine Sensorleiste (möglicherweise abwärtskompatibel zur Wii und Wii U?), einen Controller und ein HDMI-Kabel freuen.

Hier könnt ihr auch der Wii U noch eine Chance geben*

Nintendo will die Nintendo NX noch in diesem Jahr vorstellen vermutlich im Rahmen der GDC im März, spätestens aber zur E3 im Juni. Gerüchten zufolge soll auch der Verkaufsstart in diesem Jahr erfolgen, was aber nicht gesichert ist. In diesem Fall könnte zum Beispiel das für die Wii U angekündigte The Legend of Zelda allerdings als Doppel-Plattformer für beide Systeme veröffentlicht werden.

Sichert euch das neueste Abenteuer mit Link, Zelda und Ganondorf*

Nintendo NX GfK

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung