Nintendo Switch: 13. Spiel deckt verstecktes Menü auf

Luis Kümmeler

Frühe Käufer der neuen Konsole Nintendo Switch befinden sich noch in der Entdeckungsphase – da kann es schon mal als Sensation kommen, wenn ein neuer Menübildschirm gefunden wird. Im aktuellen Fall hat man herausgefunden, dass sich die Spieleübersicht im Home-Bildschirm verändert, sobald mehr als zwölf Titel auf einer Konsole installiert sind.

Nintendo Switch: Mehrere Accounts und Profile anlegen.

Noch ist die neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch keinen Monat alt, und wartet bislang auch mit äußerst rudimentären Menüs und Einstellungsmöglichkeiten auf. Ebenso gibt es noch gar nicht allzu viele Spiele, die sich Early Adopter bereits zu Gemüte führen konnten. Die englischsprachige Webseite Eurogamer hat nun aber herausgefunden, dass sich im Home-Bildschirm der Konsole ein verstecktes Menü auftut, sobald mehr als zwölf Spiele installiert sind.

Verzweifelter Spieler baut sich eine Nintendo Switch aus Karton*

switch-menü-eurogamer

Quelle: Eurogamer

Nintendo Switch jetzt online bestellen!*

Wie Du siehst, bekommen Vielspieler ab dem 13. Spiel mit der sogenannten „All Software“-Option die Möglichkeit, von der klassischen horizontalen Scroll-Ansicht in eine übersichtlichere Kachelansicht zu wechseln. Diese gibt eine bessere Übersicht über alle auf Nintendo Switch installierten Spiele. Jetzt muss eben nur noch das Spieleangebot entsprechend wachsen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung