Nintendo Switch: Akku-Tausch nur gegen Service-Gebühr

Luis Kümmeler 1

Nintendo hat detaillierte Hardware-Spezifikationen zu seiner kommenden Konsole Switch veröffentlicht. Während das Meiste davon bereits bekannt war, stechen einige markante Informationen hervor, die vor allem den Akku und die LAN-Funktion der Konsole betreffen.

Nintendo Switch - Fakten zu Games, Hardware und Preis.

Erst vor wenigen Wochen hat Nintendo die Katze aus dem Sack gelassen, und detaillierte Informationen zur neuen Konsole Switch veröffentlicht – sowohl zum Spieleangebot, als auch teilweise zur verbauten Technik. Inzwischen hat der Konzern die offizielle Switch-Webseite durch ausführliche Hardware-Spezifikationen erweitert, die einige markante Details hervorbringt. So wird es etwa offenbar nicht möglich sein, den verbauten Lithium-Ionen-Akku selbstständig zu tauschen – wer einen Akkuwechsel will, soll dafür den kostenpflichtigen Nintendo-Service in Anspruch nehmen müssen. Ebenfalls auffällig ist die Tatsache, dass die Ladezeit des Akkus mit der Kapazität von 4310 mAh offenbar ganze drei Stunden in Anspruch nehmen soll.

Des Weiteren kommt die Konsole wohl wieder ohne LAN-Port – wer sein Gerät also über ein Kabel mit dem Internet verbinden will, muss zum Adapter greifen. Ansonsten bleibt nur die Kommunikation über das W-LAN. Bestätigt wird die Tatsache, dass die Switch auf TV-Geräten eine maximale Auflösung von 1920 x 1080 bei maximalen 60 Bildern pro Sekunde bietet. Im Tablet-Modus senkt sich die maximale Auflösung dabei auf 1280 x 720.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Die technischen Spezifikationen der Nintendo Switch in der Übersicht:

Größe
  • 102 mm x 239 mm x 13,9 mm (mit angeschlossenen Joy-Con)
  • Hinweis: 28,4 mm an der dicksten Stelle, von der Spitze der Control Sticks zu den Z-Tasten.
Gewicht
  • Ca. 297 g(Mit angeschlossenen Joy-Con: 398 g)
Bildschirm
  • Kapazitiver Touchscreen / 6,2-Zoll-LCD / Auflösung: 1280 x 720
CPU/GPU
  • Angepasster NVIDIA Tegra-Prozessor
Systemspeicher
  • 32 GB
  • Hinweis: Ein Teil des internen Speicherplatzes ist für das Betriebssystem reserviert.
Kommunikationsfunktionen
  • WLAN (IEEE 802.11 a/b/g/n/ac konform)
  • Bluetooth 4.1 (nur im TV-Modus – eine kabelgebundene LAN-Verbindung ist durch kommerziell verfügbare, kabelgebundene LAN-Adapter möglich)
Video-Output
  • Maximale Auflösung: 1920 x 1080, 60 fps
  • Hinweis: Output via HDMI-Kabel im TV-Modus. Im Tisch-Modus und Handheld-Modus ist die maximale Auflösung 1280 x 720, was der Bildschirmauflösung entspricht.
Audio-Output
  • Lineares PCM 5.1
  • Hinweis: Output über HDMI-Kabel im TV-Modus.
Lautsprecher
  • Stereo
USB-Anschluss
  • USB Type-C
  • Zum Laden des Akkus oder zum Verbinden mit der Nintendo Switch-Station.
Kopfhörer- / Mikrofonanschluss
  • Stereo-Output
Kartenschlitz
  • Nur für Nintendo Switch-Softwarekarten.
microSD Card-Steckplatz
  • Kompatibel mit Speicherkarten vom Typ microSD, microSDHC und microSDXC
  • Hinweis: Um microSDXC-Speicherkarten zu verwenden, muss über das Internet ein Update vorgenommen werden.
Sensoren
  • Beschleunigungssensor
  • Gyrosensor
  • Helligkeitssensor
Betriebsumgebung
  • Temperatur: 5 - 35°C / Feuchtigkeit: 20 - 80 %
Interner Akku
  • Lithium-Ionen-Akku / Akkukapazität: 4310 mAh Hinweis: Der interne Akku kann nicht entfernt werden. Es ist geplant, über unserenNintendo Service einen kostenpflichtigen Service zum Austausch von Akkus anzubieten.
Akkulaufzeit
  • Die Akkulaufzeit kann mehr als sechs Stunden betragen, hängt jedoch von der verwendeten Software und den Anwendungsbedingungen ab
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild kann beispielsweise mit einer Akkuladung etwa drei Stunden lang gespielt werden.
Ladezeit
  • Ca. 3 Stunden
  • Hinweis: So lange dauert es, die Konsole aufzuladen, während sie sich im Standby-Modus befindet.

Die Nintendo Switch soll am 3. März 2017 in den Handel kommen.

Die Nintendo Switch online vorbestellen, sobald verfügbar.*

Quelle: Nintendo

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung