Nintendo Switch: Amazon mit Lieferschwierigkeiten zum Konsolen-Start

Martin Eiser 6

Am Freitag feierte Nintendo den weltweiten Release der neuen Hybrid-Konsole Nintendo Switch zusammen mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Leider konnten nicht alle Vorbesteller direkt loslegen. Unter anderem Amazon hatte Lieferprobleme. Auch in Großbritannien kam es zu Verzögerungen.

Nintendo Switch - Alles zur Konsole.

Wer am Freitag erwartungsfroh auf den Postboten gewartet hat, wurde zum Teil bitter enttäuscht. Wie in diversen Foren und auch auf der nachzulesen ist, kam es deutschlandweit teilweise zu Lieferproblemen im Zusammenhang mit Amazon Logistics – für Prime-Mitglieder und reguläre Besteller. Die Sendungen gingen zwar in die Zustellung, aber wurden letztendlich doch nicht ausgeliefert. Ein Teil der Nutzer erhielt die langersehnte Sendung am folgenden Samstag, einige folgten am Montag. In einem Fall wurde der Kunde aber offenbar auch auf den Zeitraum zwischen dem 8. und dem 28. März vertröstet.

Das Problem scheint allerdings weniger mit der Nintendo Switch zusammenzuhängen als mit Amazon Logistics. Im Forum von Amazon ist die Beschwerdeliste über . Kunden berichten davon, dass 80 Prozent der Sendungen verspätet oder gar nicht eintreffen. In einem Forum ist sogar davon zu lesen, dass Kunden gern einen Aufpreis zahlen würden, nur um Amazon Logistics zu vermeiden. Wie viele Fälle es aber tatsächlich gab, ist nur schwer zu schätzen. Wer ein Problem hat, meldet sich natürlich häufiger zu Wort als jene, bei denen alles glatt gelaufen ist.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Nintendo Switch: Die Launch-Titel in der Übersicht.

Amazon selbst teilte auf Anfrage mit, dass es keine besonderen Probleme mit dem Launch der Nintendo Switch gab. Auf Amazon Logistics angesprochen, teilte uns Amazon mit, dass die Erfahrungen mit Amazon Logistics sehr gut seien. Laut seiner Ansicht müsse es sich entweder um Einzelfälle handeln oder aber um Probleme, die schon vorher aufgetreten sind. Für die Fälle, in denen Sendungen bereits in der Zustellung waren, aber trotzdem nicht ausgeliefert wurden, habe er keine Erklärung.

Auch in Großbritannien kam es zu Lieferproblemen, wie NintendoLife und Eurogamer berichten. Dort waren unter anderem der offizielle Shop von Nintendo, Fachhändler Game und auch Amazon betroffen. Händler wie ShopTo haben sich aber bereits direkt bei ihren Kunden entschuldigt. Die Zahl der Vorbesteller über Online-Shops hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

Nintendo Switch jetzt bei Saturn bestellen *

Bestellst Du Spiele und Hardware oft vor? Hattest Du auch Lieferprobleme mit der Nintendo Switch? Wo hast Du Dir die Konsole geholt? Oder wartest Du lieber noch auf, bis mehr Spiele angekündigt wurden? Erzähle uns von Deinen Erfahrungen in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung