Nintendo Switch: Bald mehr Exemplare erhältlich

Tim Kschonsak

Viele Interessenten haben nach wie vor Probleme damit, die Nintendo Switch zu kaufen, doch das soll sich laut Aussagen von Nintendo bald ändern.

Nintendo Switch - Alles zur Konsole.

Im Video haben wir dir noch mal alle Infos zur Switch zusammengefasst.

Die Nintendo Switch kam bereits im März 2017 auf den Markt, doch noch immer haben viele Leute Probleme damit, den Hybrid zu kaufen, da einfach nicht genügend Exemplare für alle Interessenten zu Verfügung stehen. Wie wir bereits berichteten, standen in Japan tausende Menschen für die Handheld-Konsole an. Diese irren Zustände sollen aber bald der Vergangenheit angehören, denn Nintendo gab bekannt, dass deutlich mehr Switch-Konsolen produziert werden.

Nintendo Switch: Online-Shop bekommt PayPal-Option

Wir werden alles dafür tun, dass jeder der ein Nintendo Switch System kaufen möchte, auch eines bekommt.“, sagte Nintendo in einem Artikel im The Wall Street Journal. „Wir werden die Produktion in der Weihnachtszeit steigern“, ergänzte der Sprecher im Artikel. Nintendo plant derweil damit, bis Ende März nächsten Jahres 10 Millionen Switch-Konsolen an Händler zu verkaufen. Laut weiteren Informationen des Wall Street Journals, sollte sich das Unternehmen aber besser darauf einstellen, 18 Millionen Exemplare zu produzieren, um den Bedarf decken zu können.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Nintendo Switch: Diese Spiele kommen noch 2017 .

Die Nintendo Switch erschien am 03. März 2017 und verkaufte sich bis jetzt mehr als 4,7 Millionen mal, wobei deutlich mehr Menschen die Hybrid-Konsole hätten, wenn Nintendo mehr Systeme produziert hätte. Am 29. September erscheint außerdem das SNES Mini, welches ebenfalls relativ schwierig zu bekommen sein dürfte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung