Ein geleaktes Software Development Kit (SDK) der Nintendo Switch deutet darauf hin, dass es wohl in absehbarer Zukunft übertragbare Spielstände geben wird.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch
Nintendo Switch - Alles zur Konsole

 

Ein angeblich geleaktes Software Development Kit (SDK) der Nintendo Switch deutet auf einige neue Features hin, die wohl schon bald ins Repertoire der Konsole aufgenommen werden.

Darum unterstützt die Nintendo Switch kein 4K

So ist unter anderem von einer Funktion die Rede, mit deren Hilfe es dem Spieler möglich sein wird, Speicherdaten zwischen mehreren Konsolen zu übertragen. So etwas ist bisher nicht möglich und steht daher auf dem Wunschzettel vieler Switch-Besitzer ziemlich weit oben. Denn auf diese Weise würde ohne Cloud-Save-Support die Angst schwinden, im schlimmsten Fall zahlreiche Stunden an Spielfortschritt verlieren zu können.

Ebenfalls interessant: Aus dem Leak geht zudem hervor, dass Nintendo wohl eine Art Gast-Login für die Switch plant. Damit soll es dir möglich sein, dich auf einer fremden Konsole in deinem Account anzumelden und auf deine Daten zuzugreifen.

Hier kannst du die Nintendo Switch online bestellen

Allerdings hat sich Nintendo bisher noch nicht offiziell zu diesem Leak geäußert oder die Informationen gar bestätigt, so dass die Informationen zumindest vorerst noch mit einer gewissen Vorsicht zu genießen sind.