Nintendo Switch: Die gezeigten Spiele stammen gar nicht von dem System

Marco Schabel 2

In der vergangenen Woche hat Nintendo die Nintendo Switch mit einigen Spielen vorgestellt. Wie jetzt bestätigt wurde, hat das Unternehmen dabei keine echten Spielszenen von der Konsole gezeigt.

Nintendo Switch - Ankündigungsvideo.

Skyrim Special Edition, The Legend of Zelda Breath of the Wild, Super Mario Switch oder Mario Kart 8 – mit dem Reveal-Trailer der Nintendo Switch hat Dich das japanische Unternehmen sicher bereits heißgemacht auf diese Auswahl hochkarätiger Spiele. Zwar war bereits bekannt, dass Nintendo kein Spiele-Lineup ankündigen wollte, doch eine Konsole oder einen Hybriden aus Konsole und Handheld vorzustellen bedarf sicher auch einiger spielerischer Präsentationen. Fragezeichen gab es daher, als Bethesda betonte, dass sie Skyrim Special Edition nicht für Nintendo Switch ankündigen wollen, obwohl es klar gezeigt wurde. Wie ein Darsteller aus Nintendos Trailer (aus dem Splatoon-Part) nun aber bestätigte, ist es letztlich gar nicht so wie es schien. Das, was Dir gezeigt wurde, waren gar keine Nintendo Switch-Spiele.

Nintendo Switch: Es wurden noch nicht alle Features verraten

Zumindest liefen die gezeigten Spiele nicht auf der Nintendo Switch. Wie der Twitch-Streamer Dickhiskhan im Interview mit GameXplain ausführt, hielten er und die anderen Darsteller des Videos zwar die echten Controller des echten Systems in den Händen, gespielt wurde aber nicht. Sie mussten sich vorstellen, die Spiele zu sehen. Wie Nintendo wissen ließ, geschah dies, weil den Spielern lediglich das Konzept der Nintendo Switch vorgestellt werden sollte. Die gezeigten Szenen wurden nachträglich eingefügt und stellen nicht unbedingt echtes Gameplay dar.

Das bedeutet auch, dass das zum Beispiel gezeigte Super Mario-Spiel letztlich ganz anders aussehen könnte.„Du solltest nicht annehmen, dass der Trailer tatsächliches Gameplay zeigte“, so Nintendo gegenüber Eurogamer. Details zu den Spielen und echte Gameplay-Szenen sollen folgen, allerdings wohl erst im kommenden Jahr. An anderer Stelle gab Dickhiskhan aber immerhin zu verstehen, dass er wohl nie einen so komfortablen Controller in der Hand hielt, wie im Falle des Nintendo Switch Pro Controllers.

Selbst Hand anlegen kannst Du voraussichtlich ab März 2017, wenn die Nintendo Switch erscheinen soll. Welche Spiele dann zur Verfügung stehen, und wie diese aussehen werden, erfährst Du wahrscheinlich im Januar oder Februar.

Hier kannst Du Dir Splatoon für Wii U kaufen *

Quelle: GameXplain, Eurogamer

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung