Nintendo Switch: ein 2D-Zelda ist laut Aonuma eine Möglichkeit

Marco Schabel

Bereits zum Launch der Nintendo Switch wird mit The Legend of Zelda - Breath of the Wild ein neues Zelda-Spiel erscheinen. Ein weiteres Spiel ist möglich – und könnte sogar erneut eine 2D-Grafik bieten.

A Link Between Worlds TV-Spot.

Während die meisten Zelda-Fans derzeit wohl darauf warten, dass in wenigen Wochen die Nintendo Switch und The Legend of Zelda - Breath of the Wild erscheinen, das zuvor mehrfach verschoben wurde, gibt es auch jene, die sich ein ganz anderes Konzept für die beliebte Serie um Link Link, Zelda und Ganondorf wünschen. Dazu gehört auch ein weiterer Ableger des gefeierten The Legend of Zelda - A Link Between Worlds, das 2013 für den Nintendo 3DS erschien und mit einer Mischung aus 2D- und 3D-Grafik daherkommt. Ohnehin waren 3D-Zeldas in der Regel für Konsolen und 2D-Ableger für Handhelds vorgesehen. Doch wie verhält es sich im Falle der Nintendo Switch, einem Hybriden aus beiden Welten? Geht es nach Zelda-Serienproduzent Eiji Aonuma und dessen Aussage in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin Game Informer, dann könnte Dich durchaus noch ein 2D-Ableger auf der Nintendo Switch erwarten.

So arbeiten die Teams bei Nintendo normalerweise getrennt und entwerfen nebeneinander Zelda-Spiele für Konsolen und Handhelds. Das soll sich auch mit der Nintendo Switch nicht komplett ändern, da der Nintendo 3DS weiter unterstützt werden soll. Dennoch hält es Aonuma auf jeden Fall für möglich, dass die neue Hybrid-Konsole noch ein weiteres The Legend of Zelda-Spiel sehen wird. Und dabei könnte es sich sogar um einen 2D-Ableger handeln. Auf die Frage, ob das 3DS-Team ein Spiel der Serie für die Nintendo Switch beisteuern könnte, gab Aonuma zu verstehen, dass das „definitiv eine Möglichkeit“ ist. Und sollte dieses Spiel entstehen, würde er dem Team auch nahelegen, sich weiterhin an dem Stil der 2D-Spiele zu orientieren, sowohl grafisch als auch in Sachen Gameplay. Immerhin gebe es eine Menge Fans, die diesen Stil genießen.

  Hier kannst Du The Legend of Zelda - Breath of the Wild vorbestellen *

Zunächst aber wird erst einmal The Legend of Zelda - Breath of the Wild für die Nintendo Switch und die Wii U erscheinen. Spiel und Hybrid-Konsole werden bereits am 3. März 2017 den Handel erreichen. Wie es dann mit der Serie weitergeht, und ob Link zum 35. Geburtstag vielleicht sogar pünktlich ein neues Spiel erhält, wird die Zukufnt zeigen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung