Nintendo Switch: Erstes Spiel ohne TV-Modus

Sandro Kreitlow 1

Das Konzept der Nintendo Switch ist es, Heimkonsole und Handheld zu verbinden. Die bisher bekannten Spiele können in beiden Varianten gespielt werden. Nun erscheint in Japan allerdings das erste Spiel, das nur im Handheld-Modus spielbar ist.

VOEZ - Trailer (Japan).
Mit der Nintendo Switch kannst Du sowohl zu Hause am Fernseher, als auch unterwegs spielen. Unter den Launch-Titeln findest Du hierzulande ausschließlich Spiele, die in beiden Modi spielbar sind. Die Funktion bildet die Grundlage für die Vermarktung der Nintendo-Konsole, deren Namen so viel wie „wechseln“ oder „umschalten“ bedeutet. In Japan befindet sich jedoch ein Titel unter den Launch-Spielen, der lediglich im Handheld-Modus spielbar ist.

Nintendo Switch: So viel Speicherplatz benötigen die Spiele

Die Rede ist von Voez, dem neuen Spiel von Flying High Works. Im FAQ wird bestätigt, dass das Rhythmusspiel nicht mit dem TV-Modus kompatibel ist:

„Dieses Spiel kann nicht im TV-Modus gespielt werden. Berührt den Touchscreen im Mobile-Modus, um das Spiel zu spielen. Button-Steuerung ist nicht verfügbar.“

Voez kann übrigens auch hierzulande inklusive einer englischen Sprachausgabe gespielt werden. Die Nintendo Switch ist ab dem 3. März 2017 im Handel erhältlich. Es bleibt abzuwarten, wie viele weitere Spiele nur für einen der beiden Modi erhältlich sein werden, wenn die Konsole erscheint.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung