Seit kurzem gibt es endlich einen Nachschub an Nintendo-Switch-Konsolen für Japan. Doch schon sind neue Geräte im Umlauf, mangelt es an anderer Stelle. Denn wo es nun genug Konsolen gibt, fehlen einfach die Spiele. Diese sind in vielen Teilen komplett ausverkauft.

 

Nintendo Switch

Facts 
Nintendo Switch

Auch Super Mario Odyssey lässt sich nur schwer finden:

Super Mario Odyssey - Nintendo Switch - Nintendo Direct 9.13.2017

Gerade weil Japan zu den größten Gaming-Communities dieser Welt gehört, kommt es dort häufig zu Engpässen. So schon seit Monaten bei der Nintendo Switch. Die wenigen Geräte die über Wochen nach und nach auf den Markt geworfen wurden, waren innerhalb weniger Stunden wieder vergriffen. Ende 2017 hat sich die Situation mit einer gesteigerten Produktion der Nintendo Switch entschärft. Mittlerweile dürfte jeder in Japan eine Konsole bekommen, wenn er sie denn will. Doch nun mangelt es an einer anderen Stelle.

Die schnellstverkaufte Konsole aller Zeiten

Denn wie die Seite NintendoSoup berichtet, gibt es bei vielen Händlern in Japan einen Engpass im Bezug auf Nintendo-Switch-Spiele. Mario Kart 8 Deluxe, Super Mario Odyssey, The Legend of Zelda: Breath of the Wild und Splatoon 2 - die wohl beliebtesten  Titel für die Nintendo Switch - sind schlichtweg vergriffen. Selbst der Online-Riese Amazon hat keinen Nachschub parat.

Bislang gibt es nur einige Games, die sich vorbestellen lassen. Wartezeiten werden hier mit einer Woche bis hin zu einem Monat angegeben. Auch daran lässt sich wieder erkennen, wie groß die Nachfrage für die Nintendo Switch in Japan ist. Bleibt zu hoffen, dass die willigen Gamer auch bald ihre Spiele bekommen und endlich in den Genuss der Konsole kommen.

Marvin Fuhrmann
Marvin Fuhrmann, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?