Nintendo Switch: Hinweis auf Virtual Reality-Unterstützung

Tim Kschonsak 1

Wir könnten eventuell schon bald Virtual Reality-Unterstützung auf Nintendo Switch haben, denn ein Twitter-User machte eine interessante Entdeckung im Quellentext der Konsole.

Nintendo Switch zählt momentan zu den beliebtesten Konsolen überhaupt und deshalb ist sie auch in vielen Regionen ständig ausverkauft, doch anscheinend hat die Handheld-Konsole noch mehr zu bieten, als bisher bekannt war, denn der Twitter-User daeken entdeckte etwas im Quellcode, was darauf hindeutet, dass die Switch Virtual Reality unterstützen kann.

Nintendo Switch: Bald mehr Exemplare erhältlich

In diesem Video haben wir noch mal alle Infos zur Switch zusammengefasst

Nintendo Switch - Alles zur Konsole.

Im Tweet teilte Cody Borcious seinen Fund mit der Welt:

Der Sicherheitsberater Cody Borcious entdeckte im Quellcode des Betriebssystems der Nintendo Switch eine Zeile, die darauf hindeutet, dass der Hybrid in der Lage ist, VR zu unterstützen, zumindest partiell. Ob der Code bereits funktioniert, möchte Borcious in den nächsten Tagen durch einen Test herausfinden. Von Nintendo gibt es dazu noch kein offizielles Statement, jedoch bekundete das japanische Unternehmen in der Vergangenheit bereits Interesse an der Virtual Reality-Thematik.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Nintendo Switch: Diese Spiele kommen noch 2017 .

Laut Cody Borcious handelt es sich hierbei definitiv um einen Eintrag von Nintendo und nicht vom Betriebssystem Android. Es wäre also durchaus möglich, dass Nintendo zu irgendeinem Zeitpunkt über den VR-Support auf Nintendo Switch nachgedacht hat. Unter Umständen hat Nintendo sogar noch große Pläne, was die Technologie angeht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung