Nintendo Switch: Noch immer Notstand bei der Hardware

André Linken

Seit dem offiziellen Release der Nintendo Switch herrschte eigentlich immer ein gewisser Mangel an verfügbaren Exemplaren - bis heute noch.

In diesem Video erfährst du alles zur Nintendo Switch, was du wissen musst.

Nintendo Switch - Alles zur Konsole.

Es ist selbst jetzt, einige Monate nach dem Launch der Konsole, nicht in allen Ländern und bei allen Händlern möglich, einfach mal so in den Laden zu gehen, um auf jeden Fall eine Switch kaufen zu können. Mit dieser Situation ist Nintendo alles andere als zufrieden, auch wenn die Hardware-Produktion vor kurzem schon kräftig angekurbelt wurde. Diesen Unmut erkennt man auch bei Reggie Fils-Aime, dem Präsident von Nintendo of America, in einem Interview mit dem Magazin The Verge.

Hier die Nintendo Switch online kaufen *

Immer dann, wenn wir ein neues System veröffentlichen, haben wir sehr hohe Erwartungen an uns selbst. Ich wünschte, dass wir mehr Hardware zur Verfügung hätten. Unsere Unfähigkeit, die Nachfrage zu befriedigen, ist in keiner Weise zufriedenstellend. Und wir arbeiten hart daran, der Nachfrage so gut wie es geht nachzukommen.

Mal locker eine Runde zwischendurch spielen? Diese Switch-Titel eignen sich dafür.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Nintendo Switch: Die 5 besten Games für zwischendurch.

Nintendo Switch: Fokus liegt künftig auf neuen Marken

Nintendo will künftig so gut wie möglich Hardware-Engpässe vermeiden oder zumindest reduzieren. Schon beim Release des NES Classic Mini waren die Bestände verdammt schnell ausverkauft. Um aber die weiterhin große Nachfrage zu bedienen, kommt die Mini-Konsole im Jahr 2018 nochmals zurück in den Handel.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung