Nintendo Switch offiziell angekündigt: So sieht die neue Konsole von Nintendo aus!

Kristin Knillmann 41

Nintendos neue Konsole, die wir bislang unter dem Codenamen „NX“ kannten, hat nun endlich einen offiziellen Titel: Nintendo Switch. Nach etlichen Gerüchten in den vergangenen Monaten, veröffentlicht das Unternehmen heute erstmals ein dreiminütiges Video, welches die Konsole in Tablet-Form vorstellt.

Nintendo Switch - Ankündigungsvideo.

Nintendo Switch bei Amazon vormerken *

Endlich Erleichterung für alle Nintendo-Fans und Neugierigen, die in den letzten Wochen verzweifelt auf ein neues Lebenszeichen zur nächsten Nintendo-Konsole warteten: Nintendo Switch wird das nächste große Projekt des Unternehmens. Im Trailer wird das Gerät als eine Mischung aus stationärer Konsole, Tablet und Handheld präsentiert. Die Switch kann also wie gewohnt im Wohnzimmer mit einem Controller genutzt werden, der sich auf Wunsch in mehrere Teile zerlegen und in Verbindung mit dem zugehörigen Tablet zu einem Handheld (für die Nutzung im Bett oder unterwegs oder wo auch immer) zusammenstecken lässt.

Dieses „Switch“-System ist neu und die große Besonderheit der Konsole. So zeigt der Trailer beispielsweise eine Situation, in der das Tablet, welches über eine integrierte Stütze verfügt, als Monitor genutzt werden kann, während die zwei loslösbaren Teile des Switch-Controllers auch ohne das Mittelstück als eigenständige Steuerungseinheit fungieren. Eine andere Situation deutet an, dass diese Controller-Einheiten auch auf mehrere Spieler aufgeteilt und quer gehalten werden können – ähnlich der Wii-Remote – um beispielsweise einen Mehrspielertitel gemeinsam zu spielen.

NintendoSwitch_Produktbild

Ein Auszug aus dem offiziellen Statement zur Nintendo Switch von Nintendo erklärt das System der sogenannten Joy-Con-Controller:

Und weil geteilter Spielspaß doppelter Spielspaß ist, lassen sich die Joy-Con-Controller, die an beiden Seiten der Konsole angebracht sind, von Nintendo Switch lösen. Das ermöglicht die unterschiedlichsten Spielkombinationen: ein Spieler mit je einem Joy-Con-Controller in jeder Hand, zwei Spieler mit je einem oder viele Spieler mit mehreren Joy-Con-Controllern.

So leicht sie sich abnehmen lassen, so leicht kann man die Controller auch wieder anbringen, ob an der Konsole oder an der Joy-Con-Halterung, die einem traditionellen Controller ähnelt. Wer mag, kann neben den Joy-Con-Controllern auch den optionalen Nintendo Switch Pro Controller verwenden. Damit nicht genug, können die Spieler mehrere Nintendo Switch-Konsolen lokal miteinander verbinden. Auch das steigert die fesselnde Mehrspieler-Action.

Zu den technischen Spezifikationen hält sich Nintendo selbst noch bedeckt. Währenddessen gibt es erste Infos auf dem offiziellen Blog von NVIDIA: Nintendo Switch wird durch einen NVIDIA-Tegra-Prozessor betrieben, dessen Architektur mit den leistungsfähigsten GeForce-Grafikkarten mithalten kann. NVIDIA habe außerdem neue Gaming-APIs kreiert, die Spieleentwicklern bereitgestellt werden.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Nintendo Switch zusammen spielen: Die 14 besten Koop- und Multiplayer-Spiele.

Was ist mit Spielen für Nintendo Switch?

Anfangs war es nur ein Gerücht, jetzt wurde es bestätigt: Nintendo Switchs Spiele werden auf ein Cartridges-System setzen. Im Trailer sehen wir eine Szene, in der eine GameCard in die Switch eingesetzt wird. Diese erinnert an die Cartridges für den Nintendo 3DS – eine mögliche Kompatibilität wurde allerdings noch nicht angesprochen.

Große Spiele-Ankündigungen für Nintendo Switch stehen derweil noch aus, mit der Ausnahme von The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das voraussichtlich einer der Launch-Titel für das Nintendo Switch werden wird. Im Trailer taucht das Spiel natürlich auch auf; darüber hinaus sehen wir einige bereits veröffentlichte Spiele, die wohl ebenfalls für Nintendo Switch erscheinen werden, darunter Skyrim, NBA, Splatoon und Mario Kart. Außerdem kündigte Ubisoft heute an, dass Just Dance 2017 für Nintendo Switch erscheinen wird.

Der offizielle Release-Zeitraum des Nintendo Switch ist übrigens weiterhin der März 2017. Einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht.

CI_NintendoSwitch_Mosaic_image912w

Diese Studios entwickeln bereits Spiele für Nintendo Switch:

  • 505 Games
  • Activision Publishing, Inc.
  • ARC SYSTEM WORKS Co., Ltd.
  • ATLUS CO., LTD.
  • Audiokinetic Inc.
  • Autodesk, Inc.
  • BANDAI NAMCO Entertainment Inc.
  • Bethesda
  • CAPCOM CO., LTD.
  • Codemasters®
  • CRI Middleware Co., Ltd.
  • DeNA Co., Ltd.
  • Electronic Arts
  • Epic Games Inc.
  • Firelight Technologies
  • FromSoftware, Inc.
  • Frozenbyte
  • GameTrust
  • GRASSHOPPER MANUFACTURE INC.
  • Gungho Online Entertainment, Inc.
  • HAMSTER Corporation
  • Havok
  • INTI CREATES CO., LTD.
  • KOEI TECMO GAMES CO., LTD.
  • Konami Digital Entertainment Co., Ltd.
  • LEVEL-5 Inc.
  • Marvelous Inc.
  • Maximum Games, LLC
  • Nippon Ichi Software, Inc.
  • Parity Bit Inc.
  • PlatinumGames Inc.
  • RAD Game Tools, Inc.
  • RecoChoku Co., Ltd.
  • SEGA Games Co., Ltd.
  • Silicon Studio Corporation
  • Spike Chunsoft Co., Ltd.
  • SQUARE ENIX CO., LTD.
  • Starbreeze Studios
  • Take-Two Interactive Software, Inc.
  • Telltale Games
  • THQ Nordic
  • Tokyo RPG Factory Co., Ltd.
  • TT Games
  • UBISOFT
  • Ubitus Inc.
  • Unity Technologies, Inc.
  • Warner Bros. Interactive Entertainment
  • Web Technology Corp

Nintendo Switch bei Amazon vormerken *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung