Nintendo Switch: Verkaufsrekord in den USA aufgestellt

Luis Kümmeler

Nintendo hat einen höchst erfolgreichen Verkaufsstart mit seiner neuen Konsole Nintendo Switch hingelegt. Während die Verkaufszahlen in Japan die der Vorgängerkonsole Wii U übertrafen, hat die Konsole in den USA sogar einen neuen Rekord aufgestellt, und sich besser verkauft, als jede andere Konsole in der Geschichte von Nintendo.

Nintendo Switch - Alles zur Konsole.

Das war er also, der von Fans lange herbeigesehnte 3. März 2017, an dem Nintendo seine neue Konsole Nintendo Switch auf den Markt brachte. Inzwischen hatten Menschen rund um den Globus mehr als ein Wochenende lang Zeit, die Elektronikhändler dieser Welt zu plündern, und das Ergebnis kann sich bereits sehen lassen. Während Nintendo Everything von ersten Zahlen aus Japan berichtet, hat der New-York-Times-Reporter Nick Wingfield verlauten lassen, dass Nintendo Switch in den ersten beiden Tagen in den USA sogar jeden Verkaufsstart früherer Nintendo-Konsolen übertroffen hat. Diese Information stammt aus einem Interview mit Nintendo-US-Präsident Reggie-Fils Aime.

Nintendo Switch: Amazon mit Lieferschwierigkeiten zum Konsolen-Start*

Diese Tatsache ist insofern beeindrucken, als dass das auch Nintendos supererfolgreiche Konsole Wii einschließt, die bei Veröffentlichung Ende 2006 restlos ausverkauft war. Da vermutlich die meisten Switch-Käufer auch gleich zum wichtigsten Start-Titel der Konsole griffen, The Legend of Zelda: Breath of the Wild, hat auch dieses einen Rekord als bester Nintendo-Launch-Titel aller Zeiten aufgestellt. Bundle-Spiele wie Wii Sports sind dabei nicht berücksichtigt, doch Breath of the Wild hat sich damit offiziell öfter verkauft, als so Spiele wie Super Mario 64, das mit Erscheinen des Nintendo 64 veröffentlicht wurde.

Die Nintendo Switch online bestellen!*

Ebenfalls sehr gute, wenn auch etwas bescheidenere Verkaufszahlen gibt es für Nintendo Switch aus Japan zu verkünden: Mit 330.637 verkauften Exemplaren soll die neue Konsole dort zwar immerhin die 308.600 Einheiten der direkten Vorgänger-Hardware Wii U und die 322.100 Exemplare der PlayStation 4 übertroffen haben, kam aber offenbar nicht ganz an die 371.900 Einheiten der Nintendo Wii heran.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung