Snake Pass & Jackbox Party Pack 3: Neue Spiele für Nintendo Switch

Luis Kümmeler

Die Liste der bestätigten Spiele für Nintendo Switch wird länger und länger, seit Kurzem stehen auf ihr auch die Spiel Snake Pass sowie das Jackbox Party Pack 3. Während Du Dich in Ersterem in der schuppigen Haut einer Schlange durch Physik-Rätsel manövrierst, enthält Letzteres gleich fünf Spiele aus dem Hause Jackbox Games.

Snake Pass Trailer.

Seit Nintendo vor einigen Wochen umfangreiche Details zur kommenden Konsole Switch enthüllt hat, sind bereits einige erste Spiele für die Home-Konsole und den Handheld in einem bekannt. Fällt die Liste der direkten Starttitel doch recht kurz aus, wachsen zumindest die Spiele an, die noch im Jahr 2017 für Switch erscheinen sollen. Zwei Neuzugänge gibt es heute zu verzeichnen:

Wie Sumo Digital offiziell bekannt gegeben hat, soll das Puzzlespiel Snake Pass noch im ersten Quartal 2017 für die Nintendo-Konsole erscheinen. In dem Spiel manövrierst Du Dich in der glitschigen Haut einer Schlange durch Hindernis-reiche Welten und Puzzles. Auf den ersten Blick erinnert das Prinzip dabei ein wenig an Snake, das Dir bestimmt noch von Uralt-Handys bekannt sein dürfte.

Bestelle Nintendo Switch bei Amazon*

Die zweite Ankündigung kommt über Twitter vom Entwickler Jackbox Games: So soll das Jackbox Party Pack 3 ebenfalls irgendwann im Jahr 2017 für Switch erscheinen. Das Paket enthält gleich fünf verschiedene Spiele, darunter Quiplash 2, Guesspionage, Trivia Murder Party, Tee K.O. und Fakin‘ It. Bei den Jackbox-Spielen handelt es sich größtenteils um Party- und Quiz-Spiele. Genaue Veröffentlichungstermine sowohl für Snake Pass als auch für das Jackbox Party Pack 3 stehen aktuell noch aus.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Nintendo Switch: Unsere Geheimtipps auf der Hybrid-Konsole

Nintendo Switch erscheint am 3. März 2017 und wird von Launch-Titeln wie The Legend of Zelda: Breath of the Wild und 1,2 Switch begleitet. Im Rahmen des kostenpflichtigen Online-Dienstes soll es langfristig monatlich Gratis-Spiele aus der NES- und SNES-Ära geben. Wie viel der Spaß kosten soll, ist nun ebenfalls bekannt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung