So sieht die erste Special Edition der Nintendo Switch aus

Marcel-André Wuttig

Schon seit Nintendo Switch veröffentlicht wurde, warten Spieler darauf, dass es Sonder-Editionen der neuen Konsole gibt. In Japan ist es nun endlich so weit.

Monster Hunter XX - Trailer (Japan).

Vor wenigen Tage kündigte Capcom Japan an, dass Monster Hunter XX (Double Cross) für Nintendo Switch erscheinen wird. Bei dem Spiel handelt es sich um eine erweiterte Version von Monster Hunter X, das hierzulande als Monster Hunter Generations bekannt wurde. Wie Gamerant berichtet, handelt es sich bei dem Franchise um einen Riesenhit in Japan, weswegen es kaum verwunderlich ist, dass die erste Special Edition mit der Veröffentlichung von Monster Hunter XX erscheint.

Hier kannst Du Nintendo Switch bestellen *

Leider haben Spieler hierzulande das große Nachsehen. Die Sonder-Edition der Konsole erscheint nur in Japan. Sie ist außerdem so heiß begehrt und selten, dass sie dort schon längst ausverkauft ist.

nintendo-switch-monster-hunter-special-edition

Sonderlicht aufregend ist das Design der Monster Hunter XX-Edition der Nintendo Switch nicht unbedingt. Die graue Standard-Docking-Station hat lediglich ein paar hellgraue Insignien auf der Vorderseite.

So sieht das erste Nintendo Switch-Bundle aus

Wie Gamerant weiter berichtet, scheint es eine gute Entscheidung von Nintendo zu sein, ausgerechnet für dieses Game eine Sonder-Edition zu veröffentlichen. Nach der Ankündigung, dass Monster Hunter XX auf Nintendo Switch erscheint, ist Nintendos Aktie nämlich auf den höchsten Stand seit 2008 gestiegen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung