Auf der Pressekonferenz von Oculus VR wurde nicht nur das finale Design der Brille vorgestellt, sondern es wurden auch erste Spiele genannt. Eines davon kommt von Insomniac Games und hört auf den Namen Edge of Nowhere.

 

Oculus Rift

Facts 
Oculus Rift
Edge of Nowhere richtig

Bei Edge of Nowhere handelt es sich um ein Adventure in Third-Person-Perspektive und ihr könnt es auf der diesjährigen E3 erleben. Mittlerweile gibt es auch schon einen ersten Trailer, der euch die Atmosphäre des Spiels präsentiert. Ihr findet ihn oben.

Eure Figur wird auf die Suche nach einer verschollenen Arktis-Expedition geschickt, doch schnell wird euch klar, dass diese Suche mehr als gefährlich und lebensbedrohlich ist. Ted Price von Insomniac Games gab an, dass nichts so sein wird, wie es scheint und ihr euch darauf vorbereiten solltet, dass unvorhergesehene Dinge passieren. Es wird für die Oculus Rift-VR-Brille erscheinen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Vor Oculus Rift & HTC Vive: So kurios war der Virtual Reality-Hype der 90er

edge of nowhere
Quelle: Polygon

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).