Oculus Rift: Bereits über 85.000 Dev-Kits verkauft

Annika Schumann 4

Bisher gibt es noch keine Endfassung des Virtual Reality-Headsets Oculus Rift und daher richtet es sich momentan hauptsächlich an Entwickler. Dennoch ist das System bereits ein voller Erfolg, denn nun sind neue Verkaufszahlen veröffentlicht worden.

Oculus Rift: Bereits über 85.000 Dev-Kits verkauft

Die Dev-Kits der Virtual Reality-Brille verkaufen sich besonders gut, wie die Macher nun bekannt gaben. Insgesamt wurden bereits über 85.000 der Kits verkauft. 60.000 Einheiten fallen dabei auf die erste Version von Oculus Rift und die restlichen 25.000 auf die seit März vorbestellbare zweite Variante mit dem Namen „DK2“, welche voraussichtlich nicht vor Juli verschickt wird.

Vor einer Weile gaben die Macher bereits bekannt, dass eine so große Nachfrage überraschend kam und die Herstellung für kurze Zeit eingestellt werden musste, da es keine Teile mehr für die Herstellung gab. Zuletzt sorgte Oculus Rift für Schlagzeilen, da Facebook das dazugehörige Unternehmen aufgekauft hatte.

Quelle: TechCrunch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung