Oculus Rift: Scheinbare "Beta-Phase" im April 2015

Annika Schumann

Laut aktuellen Berichten wird das Virtual-Reality-System Oculus Rift vor dem eigentlichen Verkaufsstart an einige Kunden bereits im April versendet. Erst vor kurzem wurde das Developer Kit 2 veröffentlicht.

Wie vor einer Weile erklärt wurde, wird Oculus Rift am Ende zwischen 200 und 400 US-Dollar kosten, sobald die Entwicklungsarbeiten abgeschlossen sind. Nun gesellt sich zu diesen Aussagen ein Gerücht, das besagt, das Oculus VR im April damit starten wird, an einige ausgewählte Kunden die Brille in einer Art „Beta-Phase“ zu versenden.

Im Sommer könnte dann der finale Launch beginnen, doch da sich bislang keine offiziellen Quellen von Oculus VR zu dem Thema geäußert haben, sollten diese Informationen zunächst als Gerücht betrachtet werden.

Oculus Rift Overview.

Quelle: TechRadar

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung