OUYA: Android TV auf Konsole portiert

Lukas Funk 1

Googles Android-Version für Fernseher, Android TV, wurde von Entwicklern des XDA Developers-Forum auf die Android-Konsole OUYA portiert. Was momentan kaum mehr als ein Proof-of-Concept ist, könnte für Besitzer des mäßig erfolgreichen Systems zukünftig ein alternatives – und mutmaßlich besseres – Betriebssystem darstellen.

OUYA: Android TV auf Konsole portiert

Das ehemalige Kickstarter-Projekt OUYA galt seinerzeit als vielversprechender Ansatz, Android auf den großen Bildschirm und damit ins Wohnzimmer zu bringen. Doch nach der gleichermaßen euphorischen wie erfolgreichen Finanzierungsphase traten mehr und mehr Verzögerungen auf, die der Konsole den großen Durchbruch verwehrten.

Inzwischen ist mit Android TV als Nachfolger des wenig erfolgreichen Google TV allerdings ein offizielles System angekündigt worden, das Produkte wie die OUYA (Hands-on) auf lange Sicht mutmaßlich verdrängen wird – umso erfreulicher also, dass dieses System jetzt auf die Konsole portiert wurde.

ouya-android-gaming-konsole-deutschland

Als Grundlage der Portierung dient die Firmware des Android TV-Entwicklersystems ADT-1, die mit einigen Treibern des Nexus 7 (2012) sowie dem angepassten Kernel der Cyanogenmod 11 erweitert wurde. Dadurch stehen grundlegende Funktionen wie WLAN, LAN und Bluetooth zur Verfügung, die Hauptaufgaben, also die Wiedergabe von Sound und Video haben allerdings noch mit Performance-Problemen zu kämpfen.

Entsprechend dient die aktuell verfügbare Version lediglich als erster Beweis, das Android TV auf der OUYA lauffähig ist. Der Entwickler verspricht aber mit der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop für das Nexus 7 (2012) Besserung. Dessen Firmware ist essentiell, da das Google-Tablet ebenso wie die OUYA auf NVIDIAs Tegra 3-SoC basiert. Sollte sich das System vollständig portieren lassen, wäre auch der Leanback-Launcher, so der Name der Benutzeroberfläche von Android TV, der die neueste Android-Version benötigt, voll lauffähig.

Wir behalten die Entwicklung im Auge und berichten, sobald ein zuverlässiges System verfügbar ist. Solange seid ihr dran: Würdet ihr Android TV auf eurer OUYA installieren? Oder bevorzugt ihr das native System? Kommentare haben unter dem Artikel Platz.

Quelle: XDA Developers-Forum [via Slashgear]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung