OUYA mit PlayStation 3 Controller verbinden: So geht's

Jens Herforth

Unsere OUYA soll euch natürlich in Zukunft ein paar lustige Gameplays bescheren, daher brauchen wir einen zweiten Controller. Wem der OUYA eigene Controller nicht zusagt, kann auch gern zur Alternative greifen. Der PlayStation 3 Controller liegt da ziemlich gut im Rennen und lässt sich sehr einfach mit der OUYA verbinden.

OUYA mit PlayStation 3 Controller verbinden: So geht's

Gerade kurzweilige Mehrspieler Partien könnten die OUYA erfolgreich werden lassen. Kein Wunder also, das wir direkt nach einem Weg gesucht haben, um andere Controller mit der OUYA zu verbinden. Der PlayStation 3 Controller wird direkt von OUYA unterstützt und benötigt kaum Fachkenntnisse.

PlayStation 3 Controller mit der OUYA verbinden

  • Schaltet die OUYA an und stellt sicher, dass ihr einen Standard Controller verbunden habt
  • Verbindet jetzt euren PS3 Controller per USB Kabel mit der OUYA
  • Drückt den PS3 Home Button und ihr kommt zurück ins Ouya-Menü
  • Navigiert ein wenig durch das Menü um sicher zu gehen, dass der PS3 Controller erkannt wurde
  • Nicht wundern, der Standard Controller wird automatisch deaktiviert, da Bluetooth automatisch deaktiviert wird, wenn ein Controller per Kabel verbunden ist
  • Schaltet jetzt die OUYA aus und entfernt das PS3 USB Kabel aus Controller und Konsole
  • Schaltet die OUYA wieder an und wartet den „Pairing“ Bildschirm ab
  • Betätigt jetzt den PS3 Homebutton und ihr werdet automatisch mit der OUYA verbunden

Nachdem ihr den PS3 Controller per USB mit der OUYA verbunden habt, erkennt die Konsole die eindeutige Bluetooth-Adresse des Controllers und lässt ihn dann auch für die Verbindung (das Pairing) zu. Diesen Vorgang müsst ihr also mit allen Controllern wiederholen, die ihr mit der OUYA verbinden wollt.

Quelle: OUYA-Forum

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsung Galaxy Note 10: So schick könnte das Top-Smartphone mit S Pen aussehen

    Samsung Galaxy Note 10: So schick könnte das Top-Smartphone mit S Pen aussehen

    In wenigen Monaten erwartet uns das Galaxy Note 10 von Samsung. Wie wird das Flaggschiff mit S Pen aussehen? Wenn es nach den hier gezeigten Renderbildern geht, dann erwartet uns ein Smartphone, das uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Gleich zwei Designer haben sich schon Gedanken über das Aussehen gemacht.
    Simon Stich 2
  • Samsungs neue Galaxy-A-Reihe im Video: Alle Modelle im Vergleich

    Samsungs neue Galaxy-A-Reihe im Video: Alle Modelle im Vergleich

    Bei Samsungs neuer A-Klasse soll für jeden Nutzer etwas dabei sein: Vom Einsteiger-Handy bis zur Fast-Oberklasse möchte der Konzern mit dem Galaxy A20e, A40, A50, A70 und A80 zeigen, wie breit sein Portfolio für 2019 ausfällt. Was von den neuen Smartphones zu halten ist, erfahrt ihr in unserem Video.
    Simon Stich 1
* Werbung