1 von 14

Zu so gut wie jedem relevanten Themen gibt es sie: Verschwörungstheorien und Mythen, die sich in gewissen schneller verbreiten als alles andere – und mit der Zeit sogar mit der Wahrheit verschmelzen. Natürlich gibt es solche Geschichten schon seit Jahren auch über Videospiele. Während das Mew, das sich in Pokémon Rot und Blau unter einem Truck verstecken soll, noch harmlos ist, ranken sich inzwischen zahlreiche wirklich gruselige Geschichten um unser liebstes Hobby.

Pokémon soll tatsächlich Kinder in den Selbstmord treiben, GTA 5 einen mysteriösen, wahrscheinlich mutierten Gegner verstecken und das Spiel Killswitch existiert nicht mehr – ob es irgendwann erfunden wurde oder tatsächlich eine Zeit lang verfügbar war, weiß keiner so genau. Setze deinen Aluhut auf und entdecke mit uns die gruseligsten Mythen in der Geschichte der Videospiele.