Über zehn Jahre nach ihrer ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2006 soll die Produktion der PlayStation 3 in Japan eingestellt werden. Mit der überaus erfolgreichen Nachfolgekonsole PlayStation 4 hat der Hersteller Sony derweil so einige Meilensteine aufstellen, und in Japan etwa über 4,5 Millionen Exemplare verkaufen können.

 

PlayStation 3

Facts 
PlayStation 3
Playstation 4 - Trailer - The King

Über drei Jahre ist die PlayStation 4 inzwischen auf dem Markt, und während hierzulande kaum noch ein Hahn nach der PlayStation 3 kräht, hat sich der Vorgänger in Japan offenbar auch gut eine Dekade nach Erstveröffentlichung noch ganz gut verkauft. Nun soll aber bald auch dort Schluss sein: Wie laut Gematsu aus einem Eintrag der offiziellen PlayStation-Webseite hervorgeht, soll die Produktion der PS3 in Japan in Bälde eingestellt werden, und damit auch die Auslieferung. Die PlayStation 3 erschien erstmals im November 2006. Nebenbei gibt es offenbar positive Zahlen von der Folgekonsole zu vermelden, wie Dualshockers berichtet.

Demnach sollen in Japan inzwischen über 4,5 Millionen PlayStation-4-Exemplare veräußert worden sein. Etwa 4,3 Millionen Einheiten des Standardmodells sollen bis zur vergangenen Woche dort verkauft worden sein, und über 200.000 Exemplare der leistungsstärkeren PlayStation 4 Pro, die erst seit November des vergangenen Jahres erhältlich ist. Auch der Verkaufsstart der neuen Konsole Nintendo Switch soll den PlayStation-Zug nicht wesentlich gebremst haben.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Das sind die meistverkauften Spiele für PlayStation 3