PlayStation Now: Soll bald angeblich auch für den PC zur Verfügung stehen

Marco Schabel

Geht es nach der aktuellen Gerüchteküche, dann wird Sony bald eine sehr interessante Ankündigung tätigen. Im Detail geht es darum, dass der Streaming-Dienst PlayStation Now schon bald auf dem PC zur Verfügung stehen soll.

PlayStation Now - Your Next Adventure is Waiting - Trailer.

Vor einer mittlerweile doch recht langen Zeit kündigte Sony an, dass es auf der PlayStation 4 doch eine Art Abwärtskompatibilität geben soll. Der Vorteil: Ihr streamt die Spiele nicht nur auf die PlayStation 4, sondern auch auf ausgewählte Sony-Fernseher und andere Geräte. Der Nachteil: Ihr könnt weder eure bereits im Besitz befindlichen Spiele nutzen, noch könnt ihr die angebotenen Spiele kaufen. Zudem wird starkes Internet benötigt. Gemeint ist natürlich der Streaming-Dienst PlayStation Now, der nach langer Beta-Phase bereits in einigen Ländern veröffentlicht wurde und hierzulande zumindest schon in die Beta-Phase gestartet ist. Bei der reinen Kompatibilität mit Sony-Geräten wird es wohl auf Dauer nicht bleiben.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
PlayStation Now: Alle Spiele, die du streamen kannst + Liste

Das zumindest behauptet ein neues Gerücht der französischen Seite Gamekult, die sich auf eigene Quellen beruft. Demnach soll Sony planen, den Dienst auf den PC auszuweiten. Das würde bedeuten, dass ihr Spiele wie Uncharted 3, The Last of Us oder andere PlayStation-3-Hochkaräter ohne Umwege direkt auf dem PC spielen könntet. Angekündigt werden soll das Ganze allerdings erst in der Woche nach der gamescom, am 23. August. Es wird behauptet, dass der Dienst dann zunächst in Belgien, den Niederlanden und Großbritannien starten und mit einer einwöchigen Verspätung auch die USA und Kanada erreichen soll. Um PlayStation Now auf dem PC nutzen zu können, sollen eine Internetgeschwindigkeit von mindestens 5MBps pro Sekunde und Windows 7 die Mindestvoraussetzungen sein. Zudem benötigt ihr einen kompatiblen Controller.

Alternativ eine PlayStation 3 kaufen*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung