Neben Microsoft wird auch Sony mit der PlayStation Neo ein verbessertes Modell der aktuellen Konsole, verbesserter Hardware und 4K-Unterstützung veröffentlichen. Wie Amazon Spanien behauptet, müsst ihr darauf auch nicht mehr allzu lange warten.

 

PlayStation 4 Pro

Facts 
PSVR Trailer

Mal abgesehen von Pokémon Go sind die neuen Konsolen(-Modelle) aus den Häusern Sony und Microsoft derzeit wohl eines der heißesten Themen der Gamingwelt. Das liegt zum Beispiel daran, dass diese Modelle von manchen gerne als neue Konsolen behandelt werden, die viel zu früh auf den Markt geworfen werden, obwohl sie natürlich auch wie einfache Upgrades behandelt werden könnten, die es schon oft gab. Außerdem bieten beide Konsolen die Möglichkeit, Spiele mit einer nativen 4K-Auflösung auf eure UHD-Fernseher zu bringen. Wer dabei leistungstechnisch die Nase vorne haben wird, ist bislang nicht klar, denn die Xbox One Scorpio bietet laut Microsoft 6 Teraflops an Grafikleistung, während die PlayStation Neo nur einem Gerücht zufolge deutlich weniger unter der Haube hat. Es gibt es jetzt jedoch Hinweise, wann wir die Wahrheit erfahren werden.

Es wird auch trotz der PlayStation Neo noch eine PlayStation 5 geben

Das wird nämlich spätestens dann der Fall sein, wenn Sony die PlayStation Neo offiziell veröffentlicht. Geht es nach dem spanischen Ableger des Online-Versandriesen Amazon, ist das allerdings bereits in recht naher Zukunft der Fall. Wie der dortigen (und mittlerweile wieder deutlich Detailärmeren) Produktseite zur PlayStation Neo kurzzeitig entnommen werden konnte, rechnet Amazon mit einer Veröffentlichung am 13. Oktober 2016. Erscheinen soll die PlayStation Neo dann zu einem erschwinglichen Preis von 399 Euro und mit einem Gewicht von etwa 2 Kilogramm. Wer aufgepasst hat, wird merken, dass das der gleiche Tag ist, an dem auch das Virtual Reality-Headset PlayStation VR erscheint, für deren Nutzung die PlayStation Neo prädestiniert sein soll. Allerdings könnte es sich auch um die PlayStation 4 Slim handeln, die Gerüchten zufolge ebenfalls existieren soll. Oder auch um einen simplen Fehler.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Collector's Editions: Die teuersten PS4-Spiele aller Zeiten

Hier könnt ihr euch das aktuellste PS4-Modell vorbestellen

Was an dem Datum dran ist, erfahren wir spätestens dann, wenn Sony die PlayStation Neo offiziell vorstellt, auch wenn bislang noch unklar ist, wann das sein soll. Mit den Geleakten Entwickler-Informationen würde dieses Datum übrigens übereinstimmen, da die Testphase zwar bis Anfang 2017 andauern soll, jedoch ist auch davon die Rede, dass das Gerät zu dem Zeitpunkt bereits erschienen sein soll.

PlayStation Neo Amazon Leak

 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).