PlayStation 4: Alle Details zum neuen Update 1.70

Annika Schumann 10

Sony hat nun die neue PS4-Firmware 1.70 veröffentlicht und damit einige neue Optionen in das System eingespeist. Unter anderem könnt ihr nun die Lightbar auf eurem Controller dimmen und mit SHAREfactory eure Gameplay-Videos bearbeiten.

PlayStation 4: Alle Details zum neuen Update 1.70

Alle PlayStation 4-Spieler können sich nun die neue Firmware mit der Nummer 1.70 herunterladen und dabei zahlreiche neue Optionen für ihre Konsole entdecken. Hier habt ihr eine Übersicht:

-       SHAREfactory: Damit erhaltet ihr einen Videoeditor für eure Gameplay-Videos, welche ihr dann anschließend teilen könnt. In dem Programm werdet ihr Spezialeffekte wie Filter, Themes und mehr entdecken, um eure Videos aufzumöbeln. Auch könnt ihr eigene Musik als Hintergrundtitel wählen oder Texte und Video-Kommentare einbinden.

-       Automatische Pre-Downloads: Wenn ihr Spiele im PlayStation Store vorbestellt habt, könnt ihr diese nun schon vor dem Launch über den Pre-Download herunterladen. Ab 0 Uhr des Veröffentlichungstages könnt ihr die Titel dann direkt spielen. Vorher erscheint ein Countdown, um euch zu zeigen, wann ihr loslegen könnt.

-       Abschaltung von HDCP: Mit dem neuen Update habt ihr die Möglichkeit die HDCP abzustellen. Dadurch könnt ihr unter anderem längere Gameplay-Videos aufzeichnen.

-       Gameplay-Videos auf USB ziehen: Über den USB-Anschluss könnt ihr externe Datenträger an eure PS4 verbinden und nun auch Videos dorthin verschieben. Das gilt allerdings nur für Videos, die mit SHAREfactory erstellt wurden. Wenn ihr den Share Button drückt, könnt ihr die Videos ganz einfach auf das gewählte Gerät speichern.

-       Live Broadcasting in HD: Sony hat nun die Auflösung von Live-Spielsessions erhöht, sodass die Videos nun in einer Auflösung von 720p zur Verfügung stehen. Ebenso können diese bei Twitch oder UStream archiviert und später angesehen werden.

-       Neue Share-Optionen: Von nun an kann eure favorisierte Aufnahmezeit gespeichert werden und ihr könnt ganz genau bestimmen, welche Videos und Bilder geteilt werden dürfen und welche nicht. Auch während einer Streaming-Session könnt ihr Bilder und Videos hochladen und ebenso können die Personen, die die Inhalte bei Facebook sehen dürfen, festgelegt werden.

-       DualShock 4-Optionen: Mit diesem Feature wird ein Wunsch von sehr vielen Fans erhört. Von nun an könnt ihr eure Lightbar in drei Stufen dimmen, allerdings nicht komplett ausschalten. Außerdem könnt ihr mit dem Touchpad auf der On-Screen-Tastatur navigieren.

-       Freundeslisten: Ihr könnt nun auch die Freunde eurer Freunde in deren Liste sehen und von dort direkt Anfragen versenden.

-       Trophäen: Ihr könnt eure Liste nun so anordnen, dass die Seltenheit der Trophäen das Aussehen der Auflistung bestimmt

-       PlayStation Store: Von nun an wird der PayPal-Support für den Store auf der PS4 zur Verfügung stehen.

-       PlayStation Kamera: Weitere Sprachbefehle wurden hinzugefügt

-       PlayStation Plus Icon: Solltet ihr PlayStation Plus-Mitglied sein, erscheint das Symbol nun an mehreren Stellen eures Interface.

-       Music Unlimited: Wenn ihr Music Unlimited-Kunde seid, könnt ihr nun eure favorisierten Songs mit euren Freunden über die Share-Funktion teilen.

Quelle: PlayStation Blog

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung