PlayStation 4: Android-App kommt am 22. November

Amir Tamannai 1

Am 29. November ist für Freunde des gepflegten Konsolen-Zocks schon (wieder) Weihnachten, denn dann erscheint Sonys Next-Gen-Konsole PlayStation 4 in unseren Gefilden. Schon eine Woche zuvor, nämlich am 22. November, wird aber die korrespondierende Android-App veröffentlicht werden, die die mobile Interaktion mit der kantigen Gaming-Offenbarung erlaubt und das Smartphone oder Tablet in einigen Spielen gar zum erweiterten Spielfenster macht.

Companion Apps für PC- und Konsolenspiele sind der nächste große Trend in Sachen Mobile Gaming und Sony könnte mit seiner PlayStation 4-App im November zeigen, wohin diese Entwicklung geht: Vorbei sind dann nach aktuellem Kenntnisstand die Zeiten, in denen eine solche Anwendung nicht viel mehr als eine entsprechend benannte Marketing-App war, die faktisch keinerlei Interaktion mit der Konsole oder zugehörigen Titel erlaubte.

Die ab dem 13. November in Nordamerika und ab dem 22. November in Europa erhältliche Anwendung erlaubt es zwar auch weiterhin ganz profan, Freundeslisten, Trophäen und News der offiziellen PlayStation-Webpräsenz zu durchstöbern, wird zusätzlich aber auch die Möglichkeit bieten, Gameplay-Videos andere PS4-Spieler zu betrachten oder Inhalte im PSN zu kaufen. Außerdem kann der geneigte Gamer seine PS4 über die App fernsteuern — sofern sich Konsole und Android-Gerät im selben WLAN aufhalten. Zu den möglichen Aktionen gehören beispielsweise das Aufwecken aus oder Versetzen in den Standby-Modus.

Interessantestes Feature ist aber zweifelsohne die Second Screen-Funktionalität, die das Smartphone es in ausgesuchten und angepassten Titeln zur interaktiven Erweiterung des Spiel-Bildschirms macht und somit eine Art universelle Companion-App für PS4-Titel darstellt.

Zahlreiche der Funktionen des PS4-App durften wir bereits vor ein paar Wochen in einem Video von der Tokyo Game Show bewundern — für alle, die das verpasst hatten und, um die allgemeine Vorfreude zu steigern, hier nochmal der Clip:

Quelle: Pocket-lint

Natürlich wird die PlayStation 4-App ab dem 22. November kostenlos im Play Store bereit stehen — die Konsole für sich kostet ja schließlich schon genug Geld …

PlayStation 4 bei Amazon vorbestellen

Amir Tamannai
Amir Tamannai, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu dieser News

* Werbung