PlayStation 4: Bundle mit PlayStation Vita erscheint noch in diesem Jahr

Amélie Middelberg 1

Wenn es nach Sony geht, sollt ihr euch nicht nur die neue PlayStation 4 unter den Weihnachtsbaum legen, sondern den Handheld PlayStation Vita gleich dazu. Denn obgleich sich derzeit alles um die bald erscheinende Next-Gen-Plattform dreht, will das Unternehmen die handliche kleine Schwester ebenfalls pushen.

PlayStation 4: Bundle mit PlayStation Vita erscheint noch in diesem Jahr

Für Spieler, die gleich zwei Technik-Fliegen mit einer Klappe schlagen wollen, plant Sony laut MCV derzeit ein Ultimate Bundle, welches sowohl PS4 als auch PS Vita enthält. Dieses soll noch im Dezember diesen Jahres erscheinen. Somit haben sich erste Gerüchte hierzu scheinbar bestätigt. Zuvor hieß es, ein solches Paket werde für 500 US-Dollar kosten, zum Launch, der bei uns am 29. November 2013 erfolgt, kostet allein die PS4 bereits 399 Euro. Der endgültige Preis fürs Ultimate Bundle ist jedoch noch nicht bekannt.

Beide Geräte lassen sich über Remote Play miteinander verbinden, was das Streamen der Spiele von PlayStation 4 auf die PlayStation Vita ermöglicht. Dies ist jedoch nur bei Titeln möglich, die keine zusätzlichen Eingabegeräte wie beispielsweise die PlayStation Eye-Kamera oder PlayStation Move benötigen.

Derzeit setzt Sony in Sachen Vita hauptsächlich auf Indie-Titel und First-Party-Spiele. Zuletzt erschien unter anderem das Jump&Run Tearaway, welches mit unverbrauchter Papercraft-Optik und Kreativität glänzen konnte. Ob ein Bundle mit der PS4 dem Handheld zu mehr Beliebtheit und Verkaufserfolgen führen kann, bleibt abzuwarten.

Quelle: MCV via destructoid

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung