PlayStation 4: Sony stellt Horis neuen Onyx Wireless Controller vor

Michael Sonntag

Vom Design sieht er aus wie ein Xbox-Controller und trotzdem ist es ein PS4-Modell. Horis neuestes Controller-Crossover hört auf den Namen Onyx Wireless und wird nur in limitierter Auflage erscheinen.

Es gibt schon ziemlich epische PS4-Controller. Wenn du schon in die Schlacht steuerst, dann doch mit Stil!

Nacon Revolution Pro Controller.

Auf dem offiziellen PlayStation-Blog hat Sony das neue Gerät vorgestellt. Der Controller stammt vom Hersteller Hori und ist mit seiner verkehrten Joystick und Steuerkreuz-Anordnung stark an den Xbox-Controller angelehnt. Außerdem ist er rundlicher und die R2- und L2-Schultertasten sind kurviger angebracht.

Ähnlich wie das Original verfügt der Onyx Wireless über ein Touchpad, aber anscheinend über keinen Klinkenstecker für Headsets oder Kopfhörer. Der Controller lässt sich wie gewöhnlich per Ladekabel oder Bluetooth mit den PS4 und PS4-Pro Konsolen verbinden. Zunächst wird es ihn nur in der schwarzen Version geben. Einen Preis hat Sony noch nicht genannt, dafür aber ein Erscheinungsdatum: den 15. Januar 2018.

Der PS4-Controller dient nicht nur der Steuerung, manche Spiele bereichert er auch:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
8 PS4-Spiele, die durch den Dualshock 4-Controller noch besser sind

Achtung: Wie bei allen Original-Controllern von Sony wird kein Ladekabel mitgeliefert. Wäre es für dich an der Zeit, auf ein neues Gerät umzusteigen? Oder könntest du dich nicht an die Xbox-Anordnung gewöhnen? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung