PlayStation Now: Zum US-Start mit "Hunderten Titeln"

Annika Schumann

Der Streaming-Dienst PlayStation Now wird diesen Sommer in den USA starten. Wie Sony nun angegeben hat, werden vermutlich „Hunderte Titel“ zum Start des Service angeboten.

Während der Test-Phase wurden nur ein paar Dutzend Spiele angeboten, doch zum Start von PlayStation Now wird Sony den Katalog gehörig erweitern. Todd Liss hat gegenüber IGN bestätigt, dass PlayStation Now zum Launch „hunderte von Titeln“ unterstützen werde.
Dies geschah auf einem Sony Event, auf dem unter anderem Uncharted 3 auf der PS4 und Ratchet & Clank: Into the Nexus auf der PS Vita dank PlayStation Now gespielt wurden.

In der Vergangenheit waren bereits einige Titel wie Catherine im US-amerikanischen PlayStation-Store mit einem „Gratis“-Hinweis bei einer Leih-Funktion versehen worden, jedoch nichts geschah, wenn man diesen ausgewählt hat. Vermutungen zufolge hat dies mit einigen Tests zu PlayStation Now zu tun.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
PlayStation Now: Alle Spiele, die du streamen kannst + Liste

PlayStation Now benutzt die Gaikai-Infrastruktur und erlaubt es Nutzern PlayStation Spiele über den Streaming-Dienst auf PS3, PS4, Vita, Smart TVs und etlichen anderen Handheld-Geräten zu spielen. Der Dienst soll diesen Sommer in Nordamerika starten. Europa wird vermutlich noch eine ganze Weile warten müssen, da es in hiesigen Gefilden zu viele Probleme aufgrund der unterschiedlichen Anbieter und Verbindungen gibt.

Quelle: IGN

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung