PS4 Neo: Wird die Konsole der Untergang der alten PS4?

Marvin Fuhrmann 92

In einem Interview mit Gamingbolt ging Entwickler Kai Tuovinen von FrozenByte auf die Frage ein, ob die Playstation 4 Neo eine potenzielle Gefahr für die aktuelle PS4 sein könnte. Seiner Meinung nach wären dies berechtigte Sorgen, da die normale Konsole leicht auf der Strecke bleiben könnte.

Playstation 4 Systemsoftware 3.50 - Überblick über alle Features.

Entwickelt Sony eine Playtstation 4 Neo? Macht Microsoft auch eine neue Konsole mit der Xbox 1.5 startklar? Aktuell und gerade vor der bevorstehenden E3 werden noch einmal zahlreiche Gerüchte in der brodelnden Gerüchteküche verarbeitet. Sollte eine neue PS4 auf den Markt kommen, haben die meisten Spieler Sorge, dass sie mit ihrem „alten Modell“ hinterherhinken.

Warum das Ende der Konsolen ein Anfang sein könnte

Und in einem Interview von Gamingbolt mit Entwickler Kai Tuovinen von FrozenByte werden diese Bedenken noch einmal ordentlich bekräftigt. Denn auch aus Sicht des Entwicklers ist es fragwürdig, wo die Hersteller mit ihren neuen Konsolen hinwollen. Seiner Meinung nach werden Entwickler immer auf die bessere, schnellere Technik setzen, um ihr Spiel zu entwickeln.

Ich glaube, dass dies eine berechtigte Sorge ist, die die Leute haben. Wenn die Gerüchte über den Pflichtsupport für die „alte PS4“ wahr sind, dann stellt sich die Frage, was der Sinn der Neo aus Entwicklersicht ist. Natürlich wollen Entwickler immer alle Plattformen unterstützen, aber wenn wir ein Spiel machen, dass nur auf der stärkeren Hardware läuft, müssen wir uns fragen, was wir anstellen damit das Spiel auch auf der alten Hardware läuft. Natürlich müsste man eine Lösung finden, die für beide Varianten gut wäre.

Quelle: Gamingbolt

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung