Die Kollegen von Kotaku haben mal wieder angebliche Informationen zur PS4. Unter anderem berichtet man von neuen Specs, einem Controller mit Touchpad und einem neuen Account-System.

 

PlayStation 4

Facts 

Wie zuletzt CVG bereits berichtet hat, soll sich Sony bei der PS4 tatsächlich vom klassischen Dualshock-Controller distanzieren. Der Controller der „Orbis“ soll zwar die üblichen Tasten und Sticks haben, hinzu kommt jedoch ein Touchpad, welches wohl wie bei der PS Vita an der Hinterseite des Controllers liegt und Multi-Touch unterstützen soll.

Zudem seien Bewegungssensoren wieder mit an Bord, ein „Share“ Button ist ein weiteres neues Feature. Weiterhin möchte Sony bei der PS4 wohl das Account-System umstellen und wird die Nutzerprofile so mit den Controllern verbinden, sodass mehrere User gleichzeitig eingeloggt sein können.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
PS4-Tricks: Das sind die 12 besten Tipps für die PlayStation 4

Die berichteten Specs des Playstation 4 Dev-Kits decken sich zum Großteil mit den bereits berichteten Daten:

PS4 Dev-Kit Specs

  • System Memory: 8GB
  • Video Memory: 2.2 GB
  • CPU: 4x Dual-Core AMD64 „Bulldozer“ (so, 8x cores)
  • GPU: AMD R10xx
  • Ports: 4x USB 3.0, 2x Ethernet
  • Drive: Blu-Ray
  • HDD: 160GB
  • Audio Output: HDMI & Optical, 2.0, 5.1 & 7.1 channels

Quelle: Kotaku

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).