PS4 vs. Xbox One: Verkaufszahlen aus Deutschland! Sony hat deutlich die Nase vorn

Richard Nold 19

Im November 2013 haben Sony und Microsoft neue Konsolen in den Handel gebracht, die dazu dienen, die PlayStation 3 und Xbox 360 abzulösen. Das Marktforschungsunternehmen Media Control GfK hat nun die Verkaufszahlen in Deutschland in Erfahrung gebracht, die ein klares Bild zeigen. Die Zahlen stammen aus den Daten für den Monat Juni.

PS4 vs. Xbox One: Verkaufszahlen aus Deutschland! Sony hat deutlich die Nase vorn

Demnach seien seit der Markteinführung am 22. November 2013 rund 170.000 Xbox One-Konsole in Deutschland über die Ladentheken gewandert. Von der neuen PlayStation 4 wurden seit dem Launch am 29. November deutlich mehr Konsolen verkauft. Laut Media Control GfK sollen insgesamt 540.000 Konsolen den Besitzer gewechselt haben. Das zeigt uns, dass die Spieler in Deutschland beim Kauf einer neuen Next-Gen-Konsole bevorzugt zur neuen Sony-Plattform greifen.

Seit dem 09. Juni 2014 ist die Xbox One hierzulande im Bundle ohne Kinect für nur 399 Euro erhältlich. Wir sind gespannt, ob dieses günstigere Angebot Microsoft dabei verhilft, den deutlichen Vorsprung der PlayStation 4 zu reduzieren.

Um euch einen kurzen Vergleich zu ermöglichen: Bis heute wurden in Deutschland rund 4,2 Millionen PlayStation 3-Konsolen verkauft. Die Xbox 360 bringt es dagegen nur auf 2,1 Millionen Einheiten.

PlayStation 4 The Best Place To Play Trailer.

Quelle: Börse Online

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung