PSX 2015: Warum trug Shawn Layden ein Crash Bandicoot T-Shirt?

Marvin Fuhrmann

Zur Eröffnung der diesjährigen Playstation Experience ging Sony Entertainment Studios America Präsident Shawn Layden mit einem Crash Bandicoot T-Shirt auf die Bühne. Jedoch wurde im Verlauf der Konferenz kein weiterer Hinweis auf die Serie geliefert. Nun fragen sich die Fans: War dies ein Hinweis oder nur ein Scherz?

Retro Sonntag - Crash Bandicoot - Teil 1.

Wer bei einer offiziellen Pressekonferenz, wie die gestrige Playstation Experience, eine wichtige Rolle spielt, sollte sich auch Gedanken über seine Kleidungswahl machen. Neben schrägen und spacigen Outfits auf der Sony PK haben wir auch etwas Seltsames entdeckt. Shawn Layden, seines Zeichens Sony Amerika Präsident trug für seine Eröffnungsrede ein Crash Bandicoot Shirt.

Alle Ankündigungen der PSX im Überblick!

Dadurch waren viele Fans schon auf eine entsprechende Ankündigung während des Panels gespannt. Endlich eine Neuauflage des Klassikers Crash Bandicoot für PS4. Jedoch blieb es um den Titel auf der Sony-Messe bislang sehr ruhig. Wieso hat Shawn Layden also ein solches T-Shirt gewählt? Diese Frage wurde auch bei einem Interview an Sony Japan Präsident Shuhei Yoshida gestellt.

Aber auch selbst er wusste nicht, dass Layden mit einem solchen T-Shirt auf die Bühne gehen würde. Außerdem hat er keine Ahnung, auf was sich sein Outfit beziehen soll oder ob es überhaupt etwas zu sagen hat. Die gleiche Aussage war im Interview auch vom Manager des Playstation Blogs zu vernehmen.

Fans müssen wohl weiter hoffen, dass es sich nicht nur um einen Zufall gehandelt hat und im stillen Kämmerlein von Sony wirklich an einem geheimen Crash Bandicoot gearbeitet wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung