Sony: Will sich in Zukunft mehr auf PlayStation konzentrieren

Annika Schumann 3

Schon vor einer Weile hat Sony verkündet, dass sich der Konzern mehr auf die PlayStation-Sparte konzentrieren möchte. Nun wurde das Thema noch einmal aufgegriffen und dabei kam heraus, dass vor allem Smartphones und TVs in Zukunft vermutlich keine Rolle mehr spielen könnten.

Laut Reuters soll CEO Kaz Hirai erklärt haben, dass er keine Zukunft und kein größeres Wachstum mehr in der Smartphone-Sparte sehe. Die Konkurrenz aus anderen asiatischen Ländern sei zu groß.

Ebenso unprofitabel ist offenbar das TV-Segment und er gab an, dass er nicht ausschließen möchte, über eine Exit-Strategie bezüglich beider genannter Bereiche nachzudenken. Das Unternehmen möchte sich lieber auf Sparten konzentrieren, die mehr Profit versprechen. Darunter eben Kamera-Sensoren und PlayStation-Produkte. Wann diese Bereiche tatsächlich verkauft oder ob Partnerfirmen für diese schwierigen Segmente gefunden werden, ist noch unklar. Wir halten euch auf dem Laufenden.

PlayStation 4 The Best Place To Play Trailer.

Quelle: Reuters

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung