Die News der Woche: Trophäen auf der PS4 in Bares umwandeln, offizielle Classic-Server für WoW und mehr

Lisa Fleischer

Sony wandelt deine PS4-Trophäen in Bares um, World of Warcraft bekommt endlich einen offiziellen Classic-Server, Assassin’s Creed: Origins weiß mehr als die Wissenschaft und nach Pokémon Go kommt Harry Potter Go: Das alles ist in Kalenderwoche 45 in der Gaming-Welt passiert.

Die Top-News der Woche – KW 45.

Die letzte Woche hielt für uns Gamer so einige Neuankündigungen bereit. Kein Wunder, fand doch am Wochenende die BlizzCon in Anaheim statt. Aber auch Niantic und PlayStation ließen sich nicht lumpen und kündigen neue Spiele und Funktionen an. Und Assassin’s Creed zog mit einem ganz besonderen Glücksgriff die Aufmerksamkeit auf sich.

Diese Woche frisch erschienen: Need for Speed – Payback

Du willst mehr zu den einzelnen Neuigkeiten wissen? Alle Themen haben wir auch ausführlich auf GIGA.de bearbeitet:

PS4: Trophäen lassen sich in Geld umwandeln

Am Wochenende kündigte Sony an, dass sich ab sofort deine PS4-Trophäen in Geld umwandeln lassen, das anschließend deinem PSN-Konto gut geschrieben wird. Allerdings ist der Service vorerst der USA vorbehalten. Prompt meldete sich Xbox-Chef Phil Spencer zu Wort und ließ verlauten, er werde sich den Service genauer anschauen. Ob das heißt, dass bald auch deine Xbox-One-Trophäen Geld wert sind, ist aber nicht bekannt.

World of Warcraft bekommt einen offiziellen Classic-Server

Nachdem Blizzard mehreren Retro-Fan-Projekten ein Ende bereitete, kündigten sie auf der BlizzCon 2017 überraschend einen eigenen Classic-Server für World of Warcraft an. Ein Release-Datum steht allerdings noch nicht fest.

Warum der Vanilla-WoW-Server so einzigartig ist, haben wir hier versucht zu erklären:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
World of Warcraft: Diese 11 Features machten die Vanilla-Server einzigartig.

Assassin’s Creed Origins weiß mehr als die Wissenschaft

Wissenschaftler entdeckten erst in dieser Woche geheime Kammern in einer Pyramide. In Assassin’s Creed Origins waren diese allerdings schon seit dem Release am 27. Oktober Teil des Spiels. Jetzt haben die Entwickler endlich aufgeklärt, warum sie scheinbar mehr wussten als die Wissenschaft.

Harry Potter Go angekündigt

Ein Jahr nach Pokémon Go arbeitet Entwickler Niantic schon am nächsten Augmented-Reality-Spiel. Im frisch angekündigten Harry Potter: Wizards Unite lernst du Zaubersprüche und entdeckst magische Orte in deiner realen Umgebung. Das Spiel soll schon 2018 erscheinen.

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Kennt ihr euch mit Sony und deren Konsolen aus? Wir haben hier 10 Fakten für euch, bei denen ihr erraten müsst, ob es sich um wahre oder falsche Infos handelt. Donald Trump hat eine besondere PlayStation, die Destiny-Macher stecken hinter dem Design des PS4-Controllers? Testet euch in diesem Quiz und findet heraus, wie gut ihr die PlayStation kennt!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link