Habt ihr euch Sonys neueste Konsole gekauft, könnt ihr die PS4 mit Sprachbefehlen steuern. Auch ohne Kamera ist dies mit dem beigefügten Headset möglich. Erfahrt hier, wie ihr die PlayStation 4 Sprachbefehle nutzen könnt.

Die Sprachsteuerung funktioniert über das Mikrofon am mitgelieferten Headset. So könnt ihr einfach Funktionen ohne PS 4 Controller, sondern direkt per Spracheingabe verwenden. Die Sprachsteuerung muss dabei in den Systemeinstellungen aktiviert werden.

PS 4: Sprachbefehle in der Übersicht

In einem Video hat Sony die Möglichkeiten von PlayStation Access vorgestellt.

ps4-guides-how-to-use-voice-controls-on-playstation-4-hd.mp4

Mit den PS4 Sprachbefehlen könnt  ihr vordergründig Basisfunktionen der Konsole bedienen, ohne den Controller benutzen zu müssen. Um die Sprachsteuerung zu aktivieren, müsst ihr den Befehl „PlayStation“ in euer Mikrofon sprechen. Eine erfolgreiche Aktivierung wird euch im Menübildschirm angezeigt. Folgende Sprachbefehle bietet euch daraufhin PlayStation Access:

  • „Power“: Schaltet die PS4 aus, versetzt die Konsole in den Standby-Modus oder loggt euch aus
  • “: Navigiert zu einem bereits gespielten Spiel
  • „Starten“: Startet das ausgewählte Spiel, bzw. die ausgewählte App
  • „Screenshot aufnehmen“: Erstellt ein Bildschirmfoto vom aktuellen Bild (auch im Spiel möglich)
  • „Einloggen“: Öffnet das Anmeldefenster
  • “: Wechselt zum gewählten Spieler
  • „Home-Bildschirm“: Ihr kehrt aus einem laufenden Spiel zurück zum PS4-Menü
  • „Zurück zum Spiel“: Ihr kehrt vom PS4-Menü in das Spiel zurück
  • „Internet Browser“: Öffnet den Browser
  • „TV und Video“: Öffnet TV und Video-Menü
  • „Ausschalten“: Schaltet die Konsole aus
ps4-menü-screenshot
Mit der PS4 Sprachsteuerung könnt ihr durch das Menü navigieren

Sprachbefehle auf der PlayStation 4 nutzen

Zwar bietet die PlayStation 4 weniger Sprachbefehle, als die Xbox One, dafür werden alle Befehle sauber und auf Anhieb ausgeführt. Derzeit funktionieren die Sprachbefehle nur mit dem von Sony mitgelierten Headset. Ein Patch, der die Sprachsteuerung für Headsets von Drittherstellern ermöglicht, ist aber laut Sony bereits in Arbeit. Für die Zukunft sind zudem weitere Befehle, die per Spracheingabe ausgeführt werden sollen, angedacht.

Weitere Artikel zum Thema: