PlayStation 5: Patent deutet darauf hin, dass du digitale Spiele weiterverkaufen kannst

Franziska Behner 4

Es könnte sein, dass Sony für die PlayStation 5 eine Möglichkeit erarbeitet, Spiele auch digital zu verkaufen.

Es gibt viele Spekulationen darüber, was die PS5 alles können muss und welche Features sich die Spieler wünschen. Wie Gamerant berichtet hat Sony jetzt ein Patent ausgefüllt, das stark nach einer digitalen Handelsmöglichkeit aussieht. Das könnte bedeutet, dass die Nutzer mit der neuen Konsole in der Lage sind, Items untereinander zu tauschen, verschenken und verkaufen.

Das erwarten die Spieler von der neuen Sony-Konsole.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
So stellen sich Spieler die PS5 vor.

Spiele zu verschenken ist schon fast Standart, das geben wir zu. Aber ein Verkauf oder Tausch digital erworbener Güter ist neu. Das kann sich der Publisher auf die Pluspunkt-Seite zum Kauf der PS5 schreiben. Allerdings fragen wir uns, wie das Ganze ablaufen würde. Da nur die Codes dazu getauscht werden, kann es keine Wertminderung wie bei zerkratzten Hüllen und Ähnlichem geben.

Ob das digitale Tauschen und Verkaufen tatsächlich so kommt, ist allerdings noch fraglich. Trotz Patent kann es sein, dass Sony das Projekt doch nicht für die fertige Spielekonsole verwendet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung