PlayStation 5: Sony könnte schon 2018 die neue Konsole veröffentlichen

Marco Schabel 2

Geht es nach einem Analysten, der bereits die PlayStation 4 Slim und PlayStation 4 Pro voraussagte, könnte Sony schon 2018 mit der PlayStation 5 die nächste Konsolengeneration einläuten.

Introducing the PS4 Pro - Werbevideo.

Was genau eine Konsolengeneration ist, stellen Microsoft und Sony aktuell ziemlich auf die Probe. Früher wäre eine neue Konsole, die bessere Hardware als ihre Vorgängerin lieferte und dazu noch andere Neuerungen besaß definitiv als neue Generation bezeichnet worden. Spätestens seit die PlayStation 4 Pro und die Xbox Scorpio angekündigt wurden, zieht diese Definition allerdings nicht mehr. Wie beide Unternehmen nicht müde werden zu betonen, handelt es sich bei den neuen Modellen mit deutlich stärkerer Hardware und neuen Funktionen wie 4K-Unterstützung und HDR weiterhin um die 8. Konsolengeneration. Immerhin Sony hat dabei mit der PlayStation 5 noch einen „echten“ Nachfolger in Arbeit, der früher das Licht der Welt erblicken könnte, als manchen Spielern lieb ist.

Warum das Ende der Konsolen auch ein neuer Anfang ist

Das zumindest behauptet jetzt der bekannte Analyst Damien Thong. Dieser machte bereits auf sich aufmerksam, als er nicht nur die PlayStation 4 Pro (damals Neo), sondern auch die PlayStation 4 völlig korrekt voraussagte. Wie dieser kürzlich zu verstehen gab, hat er auch zur PlayStation 5 eine Meinung im Bezug auf das zu erwartende Release-Fenster. So soll die Nachfolgekonsole der PlayStation 4-Familie bereits in zwei Jahren veröffentlicht werden, im zweiten Halbjahr 2018 – voraussichtlich wie so oft im November, also genau fünf Jahre nach der PS4 und zwei Jahre nach der PlayStation 4 Pro. Je nachdem welche Hardware von der PlayStation 5 erwartet werden kann, könnte damit auch der große Leistungsvorsprung verschwinden, den sich Microsoft im Herbst 2017 mit der Xbox Scorpio erwartet.

Bislang handelt es sich allerdings lediglich um Spekulationen, zu denen sich Sony noch nicht geäußert hat. Es würde aber zu den Meinungen vieler anderer Experten passen, die ohnehin eine viel kürzere Generation erwarten als zur Zeit der PlayStation 3 und Xbox 360.

Hier kannst Du Dir die PlayStation 4 Pro vorbestellen *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung