PS5-Hardware-Leak: Neuer Prozessor soll für gewaltigen Leistungssprung sorgen

Robert Kohlick 10

Die Lebenszyklen von PS4 und Xbox One neigen sich langsam dem Ende zu. Ersten Gerüchten zufolge werden sowohl Microsoft als auch Sony noch in diesem Jahr ihre neuen Konsolen vorstellen. Ein erster Leak könnte zeigen, wie leistungsstark die neue PlayStation 5 wirklich wird. 

PS5-Hardware-Leak: Neuer Prozessor soll für gewaltigen Leistungssprung sorgen
Bildquelle: Sony.

Twitter-Leak sorgt für Spekulationen: Ist das der neue Prozessor der PS5?

Seit dem Release der PS4 sind mittlerweise mehr als 5 Jahre ins Land gegangen. Auch wenn Spiele wie God of War oder das kommende Days Gone absolut fantastisch auf der betagten Heimkonsole aussehen, merkt man der Hardware langsam ihr Alter an. Es wird Zeit für eine neue Konsolengeneration.

PlayStation Highlights 2019 Trailer.

Obwohl Sony wahrscheinlich nicht erst seit gestern an der PS5 arbeitet, sind Informationen zur Next-Gen-Konsole bislang Mangelware gewesen. Nun wurden auf Twitter jedoch Informationen zum neuen Prozessor der PlayStation 5 geleakt, die erste Rückschlüsse auf deren Leistungsfähigkeit zulassen:

Der neue Chip von Sonys neuer Konsole trägt die kryptische Modellnummer „2G16002CE8JA2_32/10/10_13E9“ und hört auf den Codenamen AMD Gonzalo. Aus der Modellnummer lassen sich nun einige interessante Informationen zum neuen Prozessor ableiten:

  • Es handelt sich um eine APU, die von AMD speziell für Sony gefertigt wird
  • Der Zen-Prozessor besitzt 8 Kerne und 16 Threads
  • Die Taktrate des Prozessor erreicht maximal 3.2 GHz (Der Jaguar-Prozessor der PS4 Pro erreicht maximal 2,1 GHz)
  • Die integrierte Grafikeinheit setzt auf AMDs neue Navi-Architektur, in einer speziellen für Konsolen optimierten Lite-Version

Zen-Prozessor und Navi-Grafik: Das bringt uns das Upgrade

Vor allem die gesteigerte Taktrate und die neue Architektur des Prozessors dürften für einen großen Leistungssprung sorgen – das war bislang der Flaschenhals der Konsolen. Obwohl sich die Taktrate der Grafikeinheit im Vergleich zur PS4 Pro nur leicht zu erhöhen scheint, dürfte auch hier der Wechsel auf die neue Grafikkarten-Architektur Navi sich deutlich bemerkbar machen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
So stellen sich Spieler die PS5 vor.

PlayStation 5 und Xbox Two: Wann erscheinen die neuen Konsolen?

Obwohl bislang weder Sony noch Microsoft sich zum Release von PS5 und Xbox Two geäußert haben, können wir trotzdem damit rechnen, dass die beiden Konsolen im Jahr 2020 an den Start gehen werden. Das kann man der Aussage der AMD-Chefin Lisa Su entnehmen.

Diese erklärte, dass man bei AMD in diesem Jahr mit einem Umsatzrückgang in der Semi-Custom-Sparte rechne. Dieser Bereich ist für die Herstellung der Konsolenprozessoren  verantwortlich. Anscheinend wird die Chip-Produktion für PS4 und Xbox One in diesem Jahr also stark zurückgefahren. Im gleichen Atemzug machte sie jedoch klar, dass sie mit einem rasanten Wachstum im darauffolgenden Jahr rechnet – was auf den Release einer neuen Konsolengeneration im Jahr 2020 hinweist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link