Ubisoft rechnet frühestens 2019 mit PlayStation 5 und einer neuen Xbox

Alexander Gehlsdorf 1

Wenn du dir erst vor kurzem eine PlayStation 4 oder Xbox One gekauft hast, sollst du diese auch noch mindestens zwei Jahre nutzen können.

Zuletzt veröffentlichte Ubisoft Assassin’s Creed: Origins

Assassin’s Creed Origins: Sand-Cinematic-Trailer.

In frühestens zwei Jahren sollen PlayStation 5 und eine neue Xbox veröffentlicht werden — das versicherte Ubisofts CEO Yves Guillemot gegenüber einigen Investoren. Er gesteht allerdings, dass diese Aussage auf Ubisofts internen Prognosen hervorgeht und er keine definitive Bestätigung von Sony oder Microsoft diesbezüglich hat.

Zudem begrüßt er die PlayStation 4 Pro und die Xbox One X, da die zusätzliche Rechenleistung den Entwicklern umfangreiche Möglichkeiten und damit mehr Kreativität erlaube.

Einen Überblick über vergangene Konsolengenerationen kannst du dir hier verschaffen:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Diese Plattformen haben den Konsolenkrieg gewonnen.

Die letzte Konsolengeneration dauerte von etwa 2006 bis 2013, also sieben Jahre. Dass die PlayStation 4 und Xbox One noch bis 2019 relevant sind und 2020 die Nachfolgemodelle erscheinen, ist in diesem Zusammenhang also durchaus realistisch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung