PlayStation Now: Bald schon Uncharted 4 auf dem PC zocken?

Sandro Kipar

Sony hat angekündigt, dass der hauseigene Streamingdienst schon bald auf Spiele der PlayStation 4 ausgeweitet wird. Bisher waren nur Games der PlayStation 3 via PC oder PS4 zum Streamen verfügbar. Wann der Dienst auch endlich in Deutschland erscheint, ist weiterhin unbekannt.

PlayStation Now - Your Next Adventure is Waiting - Trailer.

In einem Blogpost kündigt Sony an, dass das Spieleangebot des Streamingdienstes PlayStation Now ausgeweitet wird. Bisher war es nur möglich, Spiele, die ursprünglich für die PS3 erschienen sind, auf dem Nachfolger der Konsole oder dem PC zu streamen. Bis vor kurzem galt der Dienst sogar noch für die PS3 selbst. Demnächst sollen auch Spiele der PlayStation 4 dem Katalog hinzugefügt werden.

So gut muss Dein Internet für PlayStation Now sein*

Beginnen soll die Erweiterung mit einem privaten Test. Abonnenten werden automatisch die Chance haben daran teilzunehmen, weswegen Du dein E-Mail-Postfach im Auge behalten solltest. Aktuell kostet der Dienst in Nordamerika 20 Dollar pro Monat. In Deutschland ist bisher nur ein Beta-Test verfügbar. Das Unternehmen ist sich noch nicht sicher, ob die Infrastruktur in Deutschland für das Streamen von Spielen ausreicht.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
PlayStation Now: Alle Spiele, die du streamen kannst + Liste

Die Erweiterung des Angebots von PlayStation Now scheint eine direkte Antwort auf den vor kurzem vorgestellten Xbox Gamepass zu sein. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Abo mit dem Unterschied, dass die Spiele nicht gestreamt, sondern direkt heruntergeladen werden.

Bestelle Dir hier Deine PlayStation 4*

Welche PlayStation-4-Spiele bald dem verfügbaren Pool von PlayStation Now hinzugefügt werden, ist nicht bekannt. In der aktuellen Auswahl befinden sich unter anderem Red Dead Redemption, The Last of Us, Batman Arkham Origins und Mafia 2.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung