PlayStation Now: Sony beendet Support für die PS3 und TV

Marco Schabel 1

Sonys Spiele-Abo PlayStation Now, der bislang die einzige Möglichkeit darstellt, PlayStation 3-Spiele auf der PlayStation 4 zu spielen, wird schon bald deutlich an Umfang einbüßen und zwei Plattformen streichen.

PlayStation Now - Your Next Adventure is Waiting - Trailer.

Der Abo-Dienst PlayStation Now ist, insbesondere in Deutschland, noch gar nicht so alt. Erst seit Anfang 2014 mit dem Start einer Beta in den USA, existiert der Dienst, der es Dir ermöglicht, ausgewählte Spiele von der PlayStation 3, auf der Nachfolgekonsole, der PlayStation 4 der PS3 selbst und Sony-Bravia-Fernsehern per Streaming zu spielen. Alles was benötigt wird, ist ein DualShock 3 oder DualShock 4 Controller. Nachdem Anfang 2016 die Beta auch in Deutschland startete, gesellte sich erst vor Kurzem der PC hinzu, wodurch erstmals auch Nutzer eines Rechenknechtes in den Genuss PlayStation-exklusiver Spiele kamen. Zudem waren auch Besitzer mancher Samsung-TV-Geräte und von Sonys Blu-Ray-Playern in der Lage, auf den Streaming-Service zuzugreifen. Wie das Unternehmen über den PlayStation Blog bekannt gab, wird der Umfang an Plattformen schon bald eingeschränkt.

So sollen bereits im Sommer nahezu alle Plattformen aus dem PlayStation Now-Repertoire gestrichen werden. Im Klartext bedeutet das, dass Du nach dem Umstellungstag ausschließlich auf dem PC und der PlayStation 4 in der Lage sein wirst, PlayStation Now zu nutzen. Der Stichtag ist dabei der 15. August 2017. Das gilt zumindest für jene, die sich bereits auf einem unterstützen Gerät für den Dienst angemeldet haben. Solltest Du das noch nicht getan haben, hast Du nur noch bis zum 15. März die Chance auf eine Anmeldung. Hintergrund der Umstellung ist laut Sony eine Bündelung der Ressourcen. Wenn PlayStation Now nur noch auf zwei Plattformen zur Verfügung steht, werde das entsprechend die Performance und die Spielerfahrung optimieren.

Hier kannst Du Dir eine PlayStation 4 kaufen*

Spiele in PlayStation Now können zum Einzelpreis oder im Abo bezogen und gespielt werden. Eine Änderung der dazugehörigen Preisstaffelung ist bislang nicht bekannt gegeben worden. Um den Service zufriedenstellen nutzen zu können, benötigst Du eine stabile Internetverbindung von mindestens 5 Mbps. Solltest Du PlayStation Now ausschließlich auf einem der bald gestrichenen Geräte nutzen, dann denke daran, das Abo rechtzeitig zu beenden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung