PlayStation TV: Streaming von PS3, PS4 und PS Vita

Martin Maciej

Vergangenes Jahr bereits unter dem Namen PlayStation Vita TV in Japan vorgestellt, können wir ab dem Spätsommer 2014 auch in Deutschland auf die Micro-Konsole und Streaming-Box aus dem Hause Sony zugreifen. Hierzulande ist die neue Mini-Konsole unter dem Namen „PlayStation TV“ bekannt.

Primär soll PlayStation TV für das Gaming eingesetzt werden, bietet allerdings noch einige weitere Funktionen für Fans von Sonys Konsole. Mit PlayStation TV kann z. B. das Bild einer PlayStation 4 per WLAN vom Wohn- ins Schlafzimmer gestreamt werden.

PlayStation TV.

PlayStation TV: Technische Daten und Funktionen

Die Streaming-Box misst lediglich 6,5 x 10,5 Zentimeter und ist somit kleiner, als ein iPhone. Hardware-technisch ist das Gerät an die PlayStation Vita angelehnt.

  • Maße: 6,5 x 10,5 Zentimeter
  • Cortex-A9-Vierkernprozessor
  • HDMI-Anschluss
  • Ethernet
  • Bluetooth 2.1
  • 1 GB Speicher (mit Speicherkarte erweiterbar)
  • Dualshock 3- und Dualshock-4-kompatibel
Bilderstrecke starten
11 Bilder
PS Vita: Die besten Spiele 2014.

Ist einmal ein Controller am Gerät angeschlossen, können PS-Vita-Spiele mit PlayStation TV auch auf dem TV-Gerät gezockt werden. Auch der Download von PS One- und PSP-Games über das PlayStation-Network ist möglich. Ebenfalls ist die Unterstützung von PS Now angedacht. Die Nutzung des Gamepads ist dabei eingeschränkt. So kann man z. B. das Touchpad sowie die Bewegungssensoren nicht verwenden. Spiele, die eine Kamera benötigen, können mit PlayStation TV nicht genutzt werden.

 

PlayStation TV: PlayStation light

Neben dem Spielen älterer Titel mit der PlayStation TV-Box können zudem PlayStation 4-Titel gestreamt werden. So könnt ihr z. B. mit PlayStation TV im Schlafzimmer zocken, während die Konsole im Wohnzimmer aufgebaut ist. Auch der Stream von Musik und Filmen funktioniert mit PlayStation TV ohne Weiteres.

PlayStation TV ist in Deutschland seit dem 14. November verfügbar. Die Kosten für die Mini-Konsole liegen bei 99 €.

Die Einrichtung von PlayStation TV ist schnell durchgeführt. Schaltet das Gerät an, folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm, verbindet die Konsole mit dem WLAN und ihr könnt euch mit euren PSN-Login-Daten am Gerät anmelden.

PlayStation TV: PS4 auf den Fernseher streamen

Wollt ihr das PS4-Bild auf den Zweitfernseher streamen, wählt einfach die entsprechende Funktion „PS4-Verknüpfung“ am PlayStation TV. Natürlich muss am PS TV-Gerät als auch an der Hauptkonsole das gleiche PSN-Konto verwendet werden. Allerdings müsst ihr mit Qualitätseinbußen bei der Grafik rechnen. Das gestreamte Bild wird nur in 720p und 1280×720 wiedergegeben. Zusätzlich können Bildfehler und Artefakte auftauchen. Auch PS3-Inhalte können mit PlayStation TV gestreamt werden.

Mit PlayStation TV könnt ihr neben Spielen auch die weiteren Apps von der PlayStation 4 streamen und z. B. Watchever oder Maxdome auf das zweite TV-Gerät bringen. Auch PS Vita-Spiele bringt ihr mit PlayStation TV auf den großen Bildschirm. Ein Stream von Blu-ray-Filmen ist allerdings nicht möglich.

 

Zum Thema:

Weitere Themen

Alle Artikel zu PlayStation TV

  • PS4: Account Sharing - Spiele mit Freunden teilen

    PS4: Account Sharing - Spiele mit Freunden teilen

    Dank Account Sharing könnt ihr PS4-Spiele mit Freunden bzw. Familienmitgliedern teilen. Mit einem geteilten Account könnt ihr auch auf einer zweiten Konsole auf eure Spiele aus dem PSN Store zugreifen.
    Martin Maciej 8
  • PS4: 3D-Spiele in der Übersicht (2015)

    PS4: 3D-Spiele in der Übersicht (2015)

    Die 3D-Technologie für das Wohnzimmer hat den großen Durchbruch immer noch nicht geschafft. Zwar gibt es hier und da bereits den einen oder anderen Fernseher, der mit den entsprechenden 3D-Brillen das Bild dreidimensional vors Auge bringen kann, doch ganz massentauglich ist das realistische Bild noch nicht. Wer bereits einen modernen 3D-Fernseher sein Eigen nennt und zudem Sonys neueste Konsole im Zimmer stehen kann...
    Martin Maciej 1
  • PlayStation Vue: TV-Dienst von Sony im Überblick

    PlayStation Vue: TV-Dienst von Sony im Überblick

    Sowohl Microsoft als auch Sony setzen alles daran, die hauseigenen Konsolen nicht mehr bloß als Daddelwerkzeug sondern als vollwertige Entertainment-Station im Wohnzimmer zu etablieren. Um mit der Spielekonsole auch das TV-Programm empfangen zu können, hat Sony auf der PS3 und PlayStation 4 den Dienst „PlayStation Vue“ gestartet.
    Martin Maciej
  • PS4 Firmware Update 2.50: Neuerungen im Überblick

    PS4 Firmware Update 2.50: Neuerungen im Überblick

    Sony versorgt die PlayStation 4 regelmäßig mit neuen Firmware-Updates, um Sicherheitslücken zu schließen, kleinere Feinheiten zu ändern oder neue Funktionen zu implementieren. Nun steht das PS4 Firmware Update 2.50 in Haus.
    Martin Maciej
  • PS Vita: Speicherkarte wechseln, Daten sichern und wiederherstellen

    PS Vita: Speicherkarte wechseln, Daten sichern und wiederherstellen

    Mit einer Speicherkarte könnt ihr Savegames, Einstellungen und mehr auf der PS Vita speichern. Falls ihr die Konsole wechselt oder aber eine Speicherkarte mit größerer Kapazität in die Konsole stecken wollt, könnt ihr die Daten der PS Vita Speicherkarte sichern und später auf dem neuen System wiederherstellen.
    Martin Maciej 1
  • PS Vita Themes: Hintergrund ändern und Wallpaper einrichten

    PS Vita Themes: Hintergrund ändern und Wallpaper einrichten

    Mit der PS Vita erhaltet ihr Sonys Handheld-Konsole, die durchaus mit dem einen oder anderen Geheimtipp und Highlights aufwarten kann. Dank Remote Play könnt ihr zudem PS4-Spiele auf das tragbare Gerät streamen. Für den individuellen Touch auf der PlayStation Vita sorgen eigene Themes.
    Martin Maciej
  • PS Vita: Remote Play für PlayStation 4 und PS3 einrichten

    PS Vita: Remote Play für PlayStation 4 und PS3 einrichten

    Mit der PS Vita habt ihr Sonys Handheld in der Hand, welche euch ein eher überschaubares Spiele-Paket mit sich bringt. Wer allerdings eine PS3 oder PS4 sein eigen nennt, kann das Bild von Sonys „großen“ Konsolen auf die Vita streamen, um z. B. auf dem Balkon auf seine PS4-Spiele zuzugreifen.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link