Call of Duty 1

2003 für PC

Einer meiner ersten und liebsten Shooter.
Infinity Ward schuf einen WW2-Shooter, der alles hatte, was ich wollte:
Eine Kampagne, die mich durch alle großen Schauplätze des Zweiten Weltkriegs führte und wirklich mitreisend darstellte, wie es damals zuging.
Einen Multiplayer, der mit dem Klassen-System schnellen Spielspaß versprach und hielt.
Und zu guter Letzt: Iron-Sight. Wer sich nur auf sein Fadenkreuz verließ, versiebte meistens seinen Schuss. Anlegen und zielen war wichtig. Der Realismus machte das Abtauchen ins Geschehen noch einfacher.
Meinen ersten Clan hatte ich in diesem Spiel, und wenn nicht alle Nase lang ein neuer Teil der CoD-Reihe erscheinen würde, wäre ich immer noch glücklich im Zweiten Weltkrieg unterwegs.