Nach dem NES und dem SNES könnte nun auch der Game Boy endlich sein großes Comeback feiern. Das lässt zumindest eine neue Nintendo-Trademark vermuten.

 

Retro

Facts 

Falls du bereits ein SNES Mini besitzt, könnte dieses Video bestimmt hilfreich für dich sein:

SNES Mini - Alle Features der Retro-Konsole

Der Twitter-Account @trademark_bot filtert regelmäßig Warenzeichen verschiedener japanischer Firmen heraus und postest diese in seinem Feed. Wie GameZone berichtet, hat die Seite kürzlich eine neuangemeldete Trademark von Nintendo veröffentlicht – und diese lässt viel Raum für Spekulationen.

Hierbei handelt es sich um ein Warenzeichen zum originalen Nintendo Game Boy, der im Jahr 1989 das Licht der Welt erblickt hat:

Die Trademark bezieht sich wohl  auf Home-Video-Software, Home-Videospiel-Konsolen und Computer, aber auch Schlüsselanhänger, Kleidung, Taschen und mehr.

Hat dich jetzt die Nostalgie gepackt? Dann wirst du dich sicherlich an diese Spiele erinnern können:

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Das sind die 7 härtesten Spiele deiner Kindheit

Zwar wird der Begriff „Game Boy Classic“ – wie die Versionen offiziell genannt werden – in keinster Weise genannt, trotzdem könnte es anlässlich der bereits erschienenen Mini-Versionen gut möglich sein, dass der Game Boy nun auch eine Neuauflage bekommt. Also noch kleiner? Wer weiß ...

Hattest du früher auch einen Game Boy? Würdest du dich über eine Neuauflage freuen oder hältst du eine Mini-Version für unnötig?