PlayStation Vita: Sony verspricht 100 neue Spiele in diesem Jahr

Cliff Amador 13

Ein Verantwortlicher von Sony sprach in einem Interview über die Zukunft der PlayStation Vita und verriet, dass in diesem Jahr noch 100 neue Spiele für den Handheld veröffentlicht werden.

PlayStation Vita: Sony verspricht 100 neue Spiele in diesem Jahr

Sony ist ja bekanntlich noch immer von der PlayStation Vita überzeugt. Zwar sollen sich Spieler auf weniger AAA-Titel für den Handheld gefasst machen, allerdings will man sich auch in Zukunft um spielbaren Nachschub kümmern. Sonys Shawn Layden sprach mit den Kollegen von Forbes und erklärte, dass noch rund 100 Titel in diesem Jahr für die PlayStation Vita erscheinen sollen.

CEO Layden ließ im Gespräch auch durchsickern, dass man beim Konsolen-Hersteller mit den Verkaufszahlen der totgeglaubten Hardware durchaus zufrieden ist. Letztes Jahr soll es zeitweise sogar zu Lieferengpässen gekommen sein.

„Ich denke, dass in diesem Jahr 100 Spiele veröffentlicht werden“, so der CEO. „Und ich denke, dass die PlayStation Vita für Entwickler eine unabhängige Plattform darstellt, die viele Möglichkeiten bietet. Sicherlich ist es auch eine wichtige und lebendige Plattform auf den entscheidenden Märkten um Japan und Asien. Also ja, wir befinden und weiterhin im Vita-Geschäft. Noch immer nutzen wir sie, um neue Erfahrungen zu bieten. Ich denke, dass die Kosten für die Entwickler wahrscheinlich angenehmer sind, als bei einem AAA-PS4-Spiel.“

Quelle: forbes

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung